Rubner – mit Holzleidenschaft zu Spitzenleistungen

Die Rubner Unternehmensgruppe ist in den fünf Geschäftsfeldern Holzindustrie, Ingenieurholzbau, Objektbau, Holzhausbau und Holztüren tätig. Sie ist einer der führenden Anbieter in der Branche und ging aus dem 1926 von Josef Rubner sen. gegründeten Sägewerk hervor. Der Familienbetrieb befindet sich heute in der dritten Generation. Die Gruppe beschäftigt an den Standorten in Italien, Österreich, Deutschland, Slowenien, Frankreich und Polen rund 1.500 Mitarbeiter. Die in der Gruppe beheimateten Unternehmen vereinen ein großes Maß an Erfahrung und Know-how. Ihre Produkte werden höchsten Qualitätsansprüchen gerecht: Das gilt für die gesamte Angebotspalette – vom Schnitt- und Konstruktionsrahmenholz über Massivholzplatten, Brettschichtholz und komplexe Leimholzstrukturen bis hin zu Türen, Fenstern, schlüsselfertigen Häusern und schlüsselfertigen Großprojekten in Holzbauweise. Alles wird in einer lückenlosen Wertschöpfungskette aus einer Hand innovativ und ökologisch nachhaltig geschaffen.

 

Rubner Holzindustrie

In der Rubner Holzindustrie beginnt die Prozesskette der Rubner-Produkte, die sowohl für den privaten Hausbau als auch im Objekt- und Ingenieurholzbau eingesetzt werden. Dabei legt Rubner Holzindustrie größten Wert auf Präzision – sowohl hinsichtlich der Rohstoffauswahl als auch bei den Produkteigenschaften und der termingerechten Lieferung. Das Dienstleistungsspektrum zeichnet sich durch Effektivität, Verlässlichkeit und eine hohe Leistungsbereitschaft aus. Somit bilden die Rubner Holzindustrie Produkte die beste Basis für eine anspruchsvolle Weiterverarbeitung. Zur Rubner Holzindustrie gehören:

  • Rhi – der führende Spezialist für konstruktives Rahmenholz in Europa
  • Nordpan – der führende Naturholzplattenhersteller in Europa
  • Nordlam – der leistungsstärkste Brettschichtholzhersteller für anspruchsvolle Kunden
  • soligno – das konsequenteste Bauelement im ökologischen Massivholzbau

Rubner Ingenieurholzbau – das führende Unternehmen im europäischen Ingenieurholzbau

Rubner Holzbau beschäftigt rund 500 Mitarbeiter und ist seit über 50 Jahren ein verlässlicher Partner für die Umsetzung von Konstruktionen aus Brettschichtholz (BSH), Dach- und Wandelementen, Brettsperrholz, Holz-Glas-Fassaden sowie Gebäudehüllen bzw. konstruktiven Komplettlösungen in ganz Europa. Mit drei Produktionsstandorten in Brixen (I, gegründet 1974), Calitri (I, gegr. 1991) und Ober-Grafendorf (A, gegr. 1938) sowie seinen europaweiten Niederlassungen erzielt das Unternehmen eine Jahresleistung von rund 150 Mio. Euro. Aus stetigem Innovationsdrang und jahrzehntelanger Erfahrung bei technisch komplexen und architektonisch ansprechenden Projekten entsteht ein vielfältiges Produktportfolio:

Lösungen für Industrie- und Gewerbebauten, Sporthallen und Einkaufszentren, Kirchenbau, Kultur- und Kongresszentren sowie Brücken und Wohnanlagen im öffentlichen wie auch im privaten Bereich. Mit jährlichen Mengen von 85.000m³ BSH-Sonderbauteilen und 300.000 m² Dach- und Wandelementen profitieren Architekten, Planer und Bauherren europaweit von den integrierten Prozessen von der Ausführungsplanung über die Fertigung bis hin zur Lieferung „just-in-time“ und Montage.

Rubner Objektbau – der Generalunternehmer für schlüsselfertige Großprojekte in Holzbauweise

Das Generalunternehmen Rubner Objektbau realisiert schlüsselfertige, auf den Kunden abgestimmte Bauvorhaben in Holz. Im Fokus stehen Gebäude mit einem intensiven Projektmanagementbezug wie Hotels, Wohnanlagen, öffentliche Bauvorhaben, Bürohäuser, urbane Geschosswohnbauten, Industrie- und Gewerbebauten. Dabei übernimmt Rubner Objektbau die gesamte Abwicklung des Bauvorhabens, von der Projektplanung bis zur schlüsselfertigen Übergabe. Die Holzbau-Elemente werden an den Rubner-Produktionsstandorten vorgefertigt. Dies ermöglicht ein konstantes Qualitätsniveau sowie schnellere Bauzeiten und witterungsunabhängige Montagen. Im März 2014 hatte Rubner Objektbau den Zuschlag für die Planung und Realisierung von insgesamt vier „Clustern“ der Expo 2015 in Mailand erhalten. Hierbei handelt es sich um themenbezogene Ausstellungshallen, die den Charakter der Weltausstellung entscheidend prägen werden.

Rubner Haus – der zuverlässigste Komplettanbieter von individuellen Holzhäusern

Seit 50 Jahren stehen bei Rubner Haus ökologisches Verantwortungsbewusstsein und die persönlichen Wünsche der Bauherren im Mittelpunkt. Der Planer und Architekt ist dabei ein wichtiger Partner für die Umsetzung eines nachhaltigen, wertbeständigen Wohnraumes. Mehr als 15.000 Rubner Objekte sind so mittlerweile auf der ganzen Welt realisiert worden, etwa 500 neue, zumeist schlüsselfertige Häuser entstehen pro Jahr. Durch stetige technische Weiterentwicklungen fertigt Rubner Haus heute Niedrigenergiehäuser in unterschiedlichen Bauweisen und Stilrichtungen. Dabei verbinden sich die konstruktiven Vorteile von Holz als Baustoff auf natürliche Weise mit der Wärme und Behaglichkeit, die Lebensräume aus Holz ausstrahlen. Rubner Haus beschäftigt 300 Mitarbeiter. Neben dem Standort Kiens besitzt Rubner Haus ein zweites Werk in Sarnthein, wo Fenster in Holz sowie Holz/Alu hergestellt werden.

Rubner Türen – der Komplettanbieter für Premiumtüren aus den Alpen

In keiner anderen Region der Welt hat die Tür einen höheren Stellenwert als im Alpenraum. Premiumtüren sind Türen aus Echtholz – mit massiven Edelholzkanten und ausgesuchten Edelholzfurnieren. Rubner Türen hat sich dieser Tradition verschrieben und fertigt Haus- und Innentüren ausschließlich aus ausgesuchten Edelhölzern. In 50-jähriger Erfahrung ist es gelungen, handwerkliche Detailarbeit mit modernster Technik zu vereinen. Rubner Funktionstüren verfügen über alle international relevanten Prüfzeugnisse. Jede Rubner Tür ist dementsprechend ein Unikat: maßgefertigt – geprüft – individuell geplant. Eigene Architektenberater in der Ausschreibungs- und Planungsphase, firmeneigener Transport und Montage durch Rubner-Monteure bis hin zum eigenen Kundendienst garantieren Spitzenleistungen aus einer Hand.

Neueste Beiträge über Rubner