Clever eingerichtet – der moderne Hauswirtschaftsraum

Clever eingerichtet – der moderne Hauswirtschaftsraum

Optimale Raumnutzung mit PCON von Pelipal

In einem gut organisierten Hauswirtschaftsraum macht die Hausarbeit Spaß. Alles, was man braucht, ist griffbereit. Hier finden sperrige Geräte ihren Platz. Es wird gewaschen und gebügelt – und das Bügelbrett kann auch einfach mal stehengelassen werden. Kurz: Auf kleiner Fläche werden viele Funktionen vereint. Da sind für die optimale Raumnutzung und die Anpassung an persönliche Bedürfnisse individuelle Lösungen und flexibel planbare Möbel gefragt. Schränke, Maße und Inneneinteilung werden genauestens abgestimmt, um jede Ecke optimal auszunutzen. Daneben spielt auch die Optik eine wesentliche Rolle. Denn der Hauswirtschaftsraum ist längst keine dunkle Abstellkammer mehr, sondern optisch ebenso an den Stil des Hauses angepasst wie die Wohnräume.

Die Badmöbelexperten von Pelipal kennen die hohen Anforderungen, die funktionale und der Feuchtigkeit ausgesetzte Möbel erfüllen müssen. Mit dem exklusiven Manufakturbad PCON eröffnen sie beinahe unbegrenzte Möglichkeiten für die Gestaltung eines exakt zugeschnittenen Einrichtungskonzeptes, das Design mit perfekter Funktionalität kombiniert. Das A und O: eine durchdachte Planung. Hauswirtschaftsräume sind in der Regel nicht sehr groß und sollen dennoch viele Dinge beherbergen. Um gleichzeitig eine harmonische Ordnung zu schaffen, braucht es clevere Ideen.

Hohe Schränke bieten viel Stauraum. Handtücher, Wäsche, Lebensmittelvorräte und Reinigungsmittel können hier sinnvoll verstaut werden. Raffinierte Extras wie integrierte Wäschekörbe oder praktische Auszüge sorgen für organisierte Aufbewahrung und leichtes Handling im Gebrauch. In Hochschränken mit großen Aussparungen finden auch Besen, Staubsauger, Bügelbrett und Co. ihren Platz, ohne im Raum stehend im Weg zu sein.

Auch für Großgeräte wie Waschmaschine und Trockner ermöglicht PCON eine optimale Raumnutzung. So sind beispielsweise Unterbauten möglich, die einerseits zusätzlichen Stauraum schaffen und andererseits die Geräte auf eine angenehme Arbeitshöhe bringen. Ebenso ergonomisch ist ein in den Unterbau integrierter Auszug, auf dem der Wäschekorb zum bequemen Ein- und Ausräumen abgestellt werden kann.

Praktisch in einem Hauswirtschaftsraum ist auch ein Waschbecken. Hat man die Schränke für den benötigten Stauraum geplant, bleibt allerdings häufig kein Platz oder nur noch eine Wand mit Nische. Dafür bietet Pelipal mit seiner maßvariablen Keramik Cera4U die perfekte Lösung. Die auf Maß gefertigten Keramikwaschtische werden den räumlichen Gegebenheiten angepasst – durch Aussparungen können sogar Mauervorsprünge berücksichtigt werden.

Mit PCON lässt sich der Hauswirtschaftsraum bis ins Detail planen und nach individuellen Bedürfnissen ausstatten. Ob Landhausstil, klassisch oder modern – die diversen Schrank- und Regalelemente richten sich dabei nicht nur in den Maßen, sondern auch im Design nach den Wünschen der Bewohner. Denn eine wohnliche Gestaltung im persönlichen Stil macht den Aufenthalt angenehmer und die Arbeit geht leicht von der Hand. Wohlorganisiert und ästhetisch eingerichtet wird der funktionale Arbeitsraum so zum Dreh- und Angelpunkt des Haushalts.