Nachhaltige, langlebige und einzigartige Teppiche: OBJECT CARPET präsentiert auf der imm cologne 2020 das innovative Kreativ-Konzept FORUM

Nachhaltige, langlebige und einzigartige Teppiche: OBJECT CARPET präsentiert auf der imm cologne 2020 das innovative Kreativ-Konzept FORUM

Bodenbeläge haben einen großen Einfluss auf die gesamte Raumwirkung. Wer ein einzigartiges Interieur mit Wow-Effekt erschaffen will, benötigt einzigartige Teppichdesigns. Mit seinem neuen Kreativ-Konzept FORUM FOR GREAT IDEAS bietet OBJECT CARPET Planern, Architekten und Inneneinrichtern eine wertvolle Inspirationsquelle für maßgeschneiderte Bodengestaltungen – verbunden mit der Möglichkeit, ureigene Ideen umzusetzen. Hinter dem innovativen Konzept steckt das erfolgreiche Designerpaar Kathrin und Mark Patel.

Der gesellschaftliche Megatrend zur Individualisierung wirkt sich auch auf das Einrichten aus: Ob es nun um die Wohnraumgestaltung im eigenen Zuhause geht oder um die Planung von Hotels, Restaurants, Shops oder Büros – Kunden legen heutzutage viel Wert auf unverwechselbare Interieurs mit Unikatcharakter. Speziell für große Räume ab 100 Quadratmeter ist FORUM FOR GREAT IDEAS von OBJECT CARPET konzipiert.

Neuartiges Gestaltungsprinzip, Ideenpool, Forum für den kreativen Austausch, Design-Baukasten – FORUM by OBJECT CARPET ist all das und noch viel mehr. 18 außergewöhnliche Designs haben Kathrin und Mark Patel für FORUM entworfen. Diese können mithilfe von verschiedenen Kolorits und haptischen Qualitäten individualisiert und als Bahnenware oder Akustikfliesen sowie ergänzend als RUGX umgesetzt werden. In Größe und Form werden die FORUM-Kreationen exakt auf die räumlichen Gegebenheiten und Wünsche der Kunden zugeschnitten.

Das Designerduo hat sich von Art déco, Bauhaus, Ethno-Look, Flower-Power und weiteren Stilrichtungen inspirieren lassen und diese mit seiner ganz eigenen Herangehensweise neu interpretiert. „Wir brennen für eigenständige Kreationen jenseits vom Mainstream und befeuern uns gegenseitig“, erzählt Kathrin Patel. „Mark und ich kommen aus zwei unterschiedlichen Disziplinen und haben ganz verschiedene Design-Leidenschaften. Er ist Grafik-Designer und vertritt eine klare gestalterische Linie. Als Textil-Designerin liebe ich es, mich mit Trends spielerisch auseinanderzusetzen und sie gestalterisch völlig neu umzusetzen. Im Spannungsverhältnis unserer gemeinsamen Arbeit und aus unserer Intention, etwas Ganzheitliches zu gestalten, entstehen dann Designs, für die beide Herzen schlagen.“

Für jedes der 18 Designs hat Kathrin Patel vier Kolorits entwickelt. „Die Farbkompositionen kommen eher aus meiner Gefühlswelt – ich möchte mit meinen Farbklängen Gefühle transportieren“, sagt die Textil-Designerin. „Ausgehend von zeitgeistigen Farbtendenzen und Themen, entwickele ich meine eigenen Farbaussagen.“ Die gestalterische Palette reicht bei FORUM von puristischer Strenge über organische Formen und verblüffende dreidimensionale Effekte bis zu üppiger Blumenpracht und exzentrischen, glamourösen Bodenbildern. „Gerade die farb- und musterintensiveren dieser 18 Designs sind kompromisslos und fordernd – und ja, sie bieten Raum für Kontroverse“, meint Grafik-Designer Mark Patel. „Aber genau das regt doch den Austausch an, der in einem Forum üblich ist, und steht für das Gegenteil von Gleichgültigkeit und Langeweile. Alle Designs liefern ein Statement und es ist ein wenig Mut nötig, um den Standpunkt auch zu vertreten.“ Dass jedes der Designs eine ganz eigene Persönlichkeit hat, wird durch die Namensgebung zusätzlich unterstrichen: Sie tragen alle Vornamen, heißen LEAH, LINUS oder SHARI.

Mithilfe neuer, innovativer Produktionstechniken gelingt es OBJECT CARPET, die Entwürfe und Farbkompositionen von Kathrin und Mark Patel – ihre fließenden Formen, grafischen Strukturen oder fotorealistischen Motive – äußerst detailgetreu als konturenscharfe Bodenbilder wiederzugeben. Die enorme Gestaltungsfreiheit geht bei FORUM FOR GREAT IDEAS aber weit über die 18 fertigen Designs und ihre zahlreichen Varianten hinaus. Die vorgestellten Designs sind als Anregungen gedacht, um den Kunden zu eigenen kreativen Entwürfen zu inspirieren. FORUM macht es möglich, ein selbstentworfenes Design zu realisieren oder die persönlichen Vorstellungen mit Unterstützung der Experten von OBJECT CARPET in ein Teppich-Unikat zu verwandeln. „Ein eigenes Design zu entwickeln, etwas zu erschaffen, was sonst niemand auf der Welt hat – wer träumt nicht davon?“, sagt Kathrin Patel.

Die Designer selbst träumen vor allem davon, in den nächsten Jahren auf ihren Reisen möglichst vielen kreativen FORUM-Entwürfen ganz zufällig in Hotels und Restaurants rund um den Globus zu begegnen. „Das ist eine wunderbare Vision!“, finden Kathrin und Mark Patel. „Das Größte für uns ist es, zu sehen, dass unsere Designs von anderen Gestaltern, Architekten oder Inneneinrichtern weitergeführt und weitergedacht werden.“