GeSK unterwegs in Mailand – Impressionen der Salone 2016

Mailand ist und bleibt einfach der Hotspot in Sachen Wohnen, Einrichten und Design – das hat uns die „Salone Del Mobile“ erneut bewusst gemacht. Wie jedes Jahr strömten Architekten, Künstler und Designliebhaber nach Mailand, um sich von den neuen Trends und der Atmosphäre der pulsierenden Stadt inspirieren zu lassen. Während der Messe herrschte Ausnahmezustand: Denn neben der eigentlichen „Salone“ machten auch die unzähligen Ausstellungen Mailand zu einem einzigartigen Erlebnis.

Eine davon war das Österreich-Event „Back Ahead – New Austrian Design Perspectives“ in der Villa Necchi Campiglio, einem architektonischen Juwel im Herzen der Stadt. Getreu dem Motto „Ohne Herkunft keine Zukunft“ und initiiert von der Außenwirtschaft Österreich sowie der Österreichischen Möbelindustrie, fand die Ausstellung bereits zum siebten Mal im Rahmen des „Salone“ statt: Vom Jungdesigner bis zum etablierten Unternehmen präsentierte sich hier die geballte Kreativität des Alpenlandes. Kurator war der in London lebende Tiroler Designer Georg Oehler. Zu bestaunen waren rund 75 ausgewählte Exponate von heimischen Herstellern, Designbüros und Studierenden. Davon konnten sich die Gäste der Ausstellung bei einem Presserundgang mit anschließendem Austrian Business Cocktail ein eigenes Bild machen und mit Designern und Unternehmen ins Gespräch kommen.

Auf der EuroCucina, Europas bedeutendster Messe für Küchenmöbel, zeigte TEAM 7 auf einer Standfläche von 300 m2, wie stilsicher sich konsequent nachhaltige Produktion, spannendes Design und innovative Funktionen vereinen lassen. In Mailand setzte der Naturholzspezialist auf die Kombination aus Naturholz und Farbglasfronten und hüllte dafür zwei Blöcke der Küche „linee“ sogar komplett in schwarzes und weißes Farbglas.

Als wir am Ende nach drei langen, ereignisreichen Tagen im Flieger in Richtung Heimat saßen, stand für uns bereits fest: Wir kommen gerne wieder!

Presseempfang “Back Ahead”

Ausstellung “Back Ahead”

Team 7 präsentierte auf der EuroCucina die Küche „linee“, bei der zwei Blöcke komplett in schwarzes und weißes Farbglas gehüllt wurden

Stand von kymo auf der “Salone Del Mobile”

Kategorien