Begehrter Klassiker: Treppenstufen aus Holz

Begehrter Klassiker: Treppenstufen aus Holz

Wohnlich und charakterstark – Holztreppen von Fuchs-Treppen

Holz ist ein natürlicher Werkstoff, der mit vielen anderen Materialien und verschiedenen Einrichtungsstilen harmoniert. Auch im modernen Treppenbau ist der begehrte Klassiker nicht wegzudenken: Massivholzstufen erfüllen alle praktischen Anforderungen und vermitteln eine wohnliche Atmosphäre. Jede einzelne ist ein unverwechselbares Unikat mit ureigenem natürlichem Charakter. Fuchs-Treppen bietet massive Stufen aus Holz in zahlreichen Varianten. Sie alle sind robust und pflegeleicht.

Hohe Qualität

Massivholzstufen bestehen meist aus keilgezinkten oder durchgehend über die gesamte Breite blockverleimten Lamellen. Daraus resultiert ihre Formstabilität. Außerdem fällt weniger Verschnitt an, was sich günstig auf die Nachhaltigkeit wie auch den Preis auswirkt. Für das Luxussegment bietet Fuchs-Treppen auch Stufen aus Blockware, wozu handverlesene Hölzer individuell verleimt werden. Die passgenau für jede Treppe von Fuchs-Treppen hergestellten Stufen erhalten als Finish eine hochwertige Oberfläche. Diese kann aus einem umweltfreundlichen Hydro-UV-Lacksystem bestehen oder aus Ölen, die aus natürlichen Rohstoffen gewonnen werden. Beide Varianten zeichnen sich durch hohe Qualität und Haltbarkeit aus. Die Stufen lassen sich trocken oder mit einem nebelfeuchten Tuch einfach reinigen. Regelmäßige Pflege mindert den Verschleiß und erhöht die Lebensdauer. Ausführliche Pflegeanleitungen gehören bei Fuchs-Treppen zum Service.

Natürliche Schönheit

Es gibt mehrere Baumarten, die sich als Stufenmaterial eignen. Entscheidend ist, dass Harthölzer verwendet werden, die den täglichen Belastungen dauerhaft standhalten. Am beliebtesten ist die Buche mit ihrer homogenen Struktur. Lebhafter treten Eiche, Esche oder auch Kirsche in Erscheinung. Sie unterstreichen ihre natürliche Schönheit oft durch markante, teils geflammte Zeichnungen. Nach wie vor gefragt sind auch dunkle Hölzer wie etwa Nussbaum oder Mahagoni aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Eine wirtschaftlich interessante Alternative dazu stellt das Programm Buche Trendline dar. Das Holz wird vor dem Lackieren eingefärbt und steht so in edlen Tönen wie Coffee oder Mocca zur Wahl. Andere Bauherren bevorzugen wiederum helle Holzarten. Mit Ahorn, Birke oder Rubberwood –­ ein nachhaltiges Holz aus der Herstellung von Kautschuk ­– gibt es bei Fuchs-Treppen eine entsprechende Auswahl. Auch geölte Kalkeiche passt zum modernen Ambiente in freundlich hellen Farben.

Vielfalt ist Programm

Stahl, Edelstahl, Glas und natürlich Holz: Beim Treppendesign sind Vielfalt in der Materialauswahl und individuelle Planung heute Programm. Ob Landhaus, Loft oder Reihenhaus mit begrenztem Raumangebot – Fuchs-Treppen findet für jedes Bauvorhaben die ideale Lösung. Ein besonderer Service bei Fuchs-Treppen liegt in der persönlichen Beratung vor Ort. Gefertigt wird ausschließlich in Deutschland, und Bauherren erhalten ihre Treppe komplett aus einer Hand. Auch die Montage erfolgt durch erfahrene und kontinuierlich im Werk geschulte Spezialisten.

Zeitlos gestaltet und solide ausgeführt haben Wohnungstreppen über Jahrzehnte Bestand.