Magische Bewohner aus Finnlands Wäldern

Magische Bewohner aus Finnlands Wäldern

Eine Besonderheit bei Koti – nordic living & lifestyle stellen die künstlerischen Teemu Järvi Grafiken auf Postern, Kalendern, Karten und Geschirrhandtüchern dar.  Als ästhetisches Highlight erfüllen sie den Raum mit authentischen Zeichnungen des vielfach ausgezeichneten Künstlers Teemu Järvi. Er hat sich auf Wildnisthemen spezialisiert und seine Projekte umfassen ein breites Spektrum an Druckgrafiken, Buch- und Zeitschriftenillustrationen sowie Produktdesigns.

Um Finnlands Wälder auch in die heimische Küche zu transferieren, hat Teemu Järvi typische Waldtiere auf Geschirrtücher von LAPUAN KANKURIT graphisch umgesetzt. Wilde Tiere und ihre Umgebung sind Merkmal seiner Arbeiten und vermitteln beharrliche Ruhe im oft so anstrengenden Alltag. Bei dem verwendeten Material handelt sich um 100 Prozent europäisches ‚Masters of Linen‘ Langstapel-Leinengarn. Alle Garne werden in Europa gemäß der REACH-Verordnung gesponnen sowie gefärbt und erfüllen die Anforderungen des ÖKO-TEX-Zertifikats.

Für den Offsetdruck der Forest Greetings Posterserie, der ebenso von Teemu Järvi stammt, wird hochwertiges, cremefarbenes FSC zertifiziertes Papier verwendet mit Archivqualität. Damit bekommt das manuelle Briefeschreiben ein kunstvolles Gewand und Geburtstags- oder Weihnachtskarten tragen eine besondere, individuelle Handschrift. Die Produkte von Koti – nordic living & lifestyle stehen für verantwortungsvolle und nachhaltige Forstwirtschaft und garantieren umweltbewusstes Handeln.

Mehr auf https://koti-ahrensburg.com/.

Hängt der Dachs exemplarisch als Motiv an der Wohnzimmerwand, vermittelt er Beharrlichkeit, Entschlossenheit und Ausdauer. Denn er ist ein Gräber und Jäger, der selbst vor größeren Hindernissen nicht zurückschreckt. Er arbeitet viel, bleibt hartnäckig bei seinen Zielsetzungen und hält durch, wenn es darauf ankommt. Auch der heilige Bär, der König des Waldes, galt damals als übernatürliches Wesen. Früher glaubten die Menschen, das Tier wäre im Himmel geboren und würde im Herbst versterben, um im Frühjahr wiedergeboren zu werden, wenn er aus seiner Höhle tritt. Vielleicht sind die Tierbilder nicht bloß Werke, die das Sujet der finnischen Natur bedienen, sondern Abbild unserer selbst.

Wir halten wieder einen Moment Inne, können den Blick jedoch nicht abwenden: Der Bär und die Eule schauen uns an, wir beobachten sie ebenfalls – lange Zeit. Mittendrin und doch nur stiller Betrachter: Die Bilder faszinieren, nehmen uns mit auf eine Reise, spielen mit Nähe und Distanz und wir verlieren uns dabei in unserer eigenen Welt inspiriert von Koti – nordic living & lifestyle.

Weitere Infos unter: https://koti-ahrensburg.com/.