Klassisches Fischgrätenparkett neu interpretiert: die „Carving Chevron“-Dielen von mafi

Klassisches Fischgrätenparkett neu interpretiert: die „Carving Chevron“-Dielen von mafi

Einst an den renommierten Höfen Europas verlegt, liegt französisches Fischgrät-Parkett heute wieder voll im Trend. Die einzigartige Optik der zarten Linienführung kommt besonders in weitläufigen, lichtdurchfluteten Räumen großartig zur Geltung. Das österreichische Traditionsunternehmen mafi ist dem Trend einen Schritt voraus und bietet mit der Kollektion „Carving Chevron“ die Fischgrät-Optik, die einfach in die Naturholzdielen eingearbeitet ist, sodass sich die Oberfläche unkompliziert verlegen lässt. Durch die Verschmelzung der naturbelassenen Holzoberfläche und der faszinierenden Muster entstehen Naturholzböden mit optischer Tiefe und außergewöhnlichem Aussehen, die jedem Raum Charakter verleihen.

Das Design des „all-time-favorite“ unter den Naturholzböden ist altbewährt, allerdings in seiner Installation sehr aufwändig. Hier setzt mafi an und hat nun im Rahmen seiner Carving-Serie eine Technik entwickelt, die Chevron-Struktur in der Fußbodengestaltung effektiv umzusetzen: Die parallelverlaufende Linienführung des Chevron, zu Deutsch „Sparren“, wird mittels innovativer Lasertechnik direkt auf die Eichendiele aufgebracht. Passend dazu gibt es das jeweilige Gegenstück, sodass sich in der Verlegung daraus schließlich das faszinierende Chevron-Muster ergibt, das einen Hauch von Nostalgie versprüht.

mafi bietet die zeitlose „Carving Chevron“-Serie in den verschiedenen Basisprodukten aus Eichenholz an. Dazu gehören die Varianten EICHE Astrein, EICHE Country, EICHE Vulcano Medium, EICHE Country Vulcano Medium, EICHE Vulcano sowie EICHE Country Vulcano. Mit dieser beeindruckenden Anzahl an verschiedenen Oberflächen geht mafi auf jeden Wunsch individuell ein und maßanfertigt Böden, die sich nicht nur gut anfühlen, sondern auch ein Highlight der Inneneinrichtung sind – auch als stilvoller Hingucker als Türen- und Wandverkleidung.