Auf Streife im modernen Landhaus: die mafi Tiger EICHE

Auf Streife im modernen Landhaus: die mafi Tiger EICHE

Die Naturholzböden von mafi verbinden den ureigenen Charakter von echtem Holz mit handwerklichem Know-how und zeitgenössischem Design. Das wohl beste Beispiel dafür ist die mafi Tiger EICHE: Sie inszeniert die natürlichen Merkmale des Holzes auf noch nie dagewesene Weise und verleiht somit jedem Ambiente ein extravagantes Auftreten. Genau deshalb sind die Echtholzdielen in Streifenoptik auch die erste Wahl für die Einrichtung eines Einfamilienhauses in der idyllischen Gemeinde Lichtenstein.

Das private Anwesen liegt mitten im Grünen. Hier verschmilzt die Liebe zur Natur mit einem zeitgemäß interpretierten Interieur zum modernen Landhaus. Auf beiden Etagen bekleiden die mafi Tiger EICHE-Dielen den Großteil von Boden und Wand sowie die Treppen. Mit ihrem lebhaften Oberflächenbild kontrastieren sie harmonisch mit den puristisch weißen Wänden und geben der ansonsten cleanen Einrichtung aus Glas, Metall und Beton eine gewisse Bodenhaftung. Im ganzen Haus verbreiten die Echtholzdielen eine angenehm warme und wohnliche Atmosphäre, die zum Wohlfühlen und Entspannen einlädt.

Der einzigartige Tiger-Look der Eichendielen entsteht durch das Bersten des Holzes in einem gesonderten Verfahren. Dadurch erhalten die Dielen eine Vielzahl von feinen wie kräftigen Rissen, die anschließend mit farbigem Kitt veredelt werden und so an das Fell eines Tigers erinnern. Zudem verdunkelt die Thermobehandlung mafi Vulcano den Holzton der Dielen und erzeugt ein unverwechselbares Farbspiel aus unterschiedlichen Braunnuancen. Da das Holz bei mafi ausschließlich mit natürlichen Ölen behandelt wird, bleiben seine raumklimaverbessernden Eigenschaften bestehen. Die mafi Tiger EICHE besticht dadurch mit unverwechselbarer Ästhetik und wohngesunder Wohlfühlatmosphäre.

Besonders beeindruckend im lichtensteiner Eigenheim ist der vielfältige Einsatz der mafi Tiger EICHE. Neben der klassischen Bodenverlegung zieren die exklusiven Echtholzdielen auch großflächig die Wände und alle Treppen des Anwesens. Im Living-Bereich thront die gemütliche Lounge-Area auf einem geräumigen Sockel aus Tiger EICHE. Als Regal im Flur verbaut ist das gestreifte Holz nicht nur ein dekorativer Eyecatcher, sondern schafft außerdem ausreichend Ablageplatz. In das Massivholz integrierte Komponenten wie Lichttunnel, Trennwandelemente und Stauraummöglichkeiten sind von mafi eigens maßgeschneiderte Lösungen, die von der handwerklichen Expertise des österreichischen Unternehmens zeugen.

Die mafi Tiger EICHE zelebriert die Verbundenheit zur Natur ebenso wie technische Innovation und originelles Design. Somit bildet der Naturholzboden die perfekte Basis für ein wohltuendes und optisch ansprechendes Ambiente.