Jetzt wird es herbstlich – die Naturholzböden von mafi maximieren den Wohlfühlfaktor

Jetzt wird es herbstlich – die Naturholzböden von mafi maximieren den Wohlfühlfaktor

Die Bäume färben sich bunt, draußen wird es langsam frischer, der Abend bricht früher herein. Der Herbst ist da: Die perfekte Jahreszeit, um es sich zu Hause richtig gemütlich zu machen! Dazu gehören nicht nur das kuschelige Bett, ein paar stimmungsvolle Teelichter oder der Ohrenbackensessel in der Leseecke. Ein Naturholzboden schafft die perfekte Basis zum Wohlfühlen und Entspannen. Denn kein anderer Werkstoff verleiht einem Raum mehr Wohnlichkeit als echtes Holz.

Als Experte für natürliche Holzprodukte kennt mafi die Vorzüge eines echten Dielenbodens. Angefangen bei den vielen unterschiedlichen Farben des Holzes, die dem Raum Wärme geben und eine unverwechselbare Harmonie versprühen. Das umfangreiche mafi Farbportfolio beinhaltet neun verschiedene Holzarten – von heller Tanne bis dunklem Nussbaum. Ausschließlich mit natürlichen Ölen behandelt steht der unverfälschte Charakter des Holzes im Mittelpunkt: Die typische Maserung, zarte wie kräftigere Risse und Astlöcher kommen so wunderschön zur Geltung. Je nach Einrichtungsstil bietet mafi auch zusätzliche Veredelungen an. Für ein nordisch hyggeliges Ambiente sorgen die weiß geölten bis tiefweiß naturierten Dielen. Dahingegen verleiht die Thermobehandlung Vulcano europäischem hellem Holz den exotisch dunklen Look von Tropenholz.

Ein echter Holzboden sieht aber nicht nur schön aus: Er fühlt sich auch gut an. mafi verwendet zur Veredelung seiner Dielen Naturöle, die tief ins Holz einziehen und somit die Offenporigkeit des Holzes erhalten. Ohne versiegelnde Lack- oder Wachsschichten entsteht ein direkter Kontakt zum Holz. Insbesondere beim Barfußgehen offenbart sich die unvergleichbare Haptik des Naturwerkstoffs und es entsteht ein einzigartiges Lauferlebnis. Im Gegensatz zu Fliesen wirkt ein naturbelassener Parkettboden zudem stets körperwarm. Das liegt daran, dass Holz beim direkten Kontakt langsam Körperwärme aufnimmt und die Füße so nicht auskühlen.

Wenn es draußen noch kälter wird, denken wir gerne an die wohlige Wärme und Behaglichkeit eines knisternden Kaminfeuers. Aber nicht in Kombination mit einem Holzboden! Oder doch? mafi macht’s möglich. Mit in den Boden eingelassenen Glasplatten ist das Parkett vor Funken geschützt. Flächenbündig an die Dielen ist die gläserne Schutzplatte nicht nur eine praktische Lösung, sondern ein moderner Eyecatcher.

mafi Naturholzböden strahlen Wärme und Gemütlichkeit aus: Beim bloßen Anblick und Betreten sowie in Kombination mit anderen Stimmungsmachern. Ein echter Holzboden maximiert unseren Wohlfühlfaktor.