Feinste Sitz- und Schlafkultur – Premium-Offensive aus Österreich

Feinste Sitz- und Schlafkultur – Premium-Offensive aus Österreich

sedda Polstermöbel: Produktion wieder gestartet

Emsiges Polstern, Schleifen, Nähen und Tackern: In den sedda Polstermöbelwerken geht es geschäftig zu. Das Familienunternehmen aus Österreich hat am 14. April die Produktion seiner exklusiven Polstermöbel und hochwertigen Betten wieder aufgenommen. „Wir haben die Arbeitsplätze so umstrukturiert, dass wir unseren Mitarbeitern maximalen Gesundheitsschutz bieten“, erklärt sedda-Geschäftsführer Roland Ragailler.  Dafür wurden die Hygiene- sowie Reinigungsstandards erweitert und parallel dazu ausreichend Platz geschaffen, damit die Belegschaft bequem Abstand halten kann. Auf diese Weise sind alle Voraussetzungen erfüllt, um die Fertigung in Wallern weiterzuführen.

Die Marke sedda steht für handwerkliche Meisterarbeit und verknüpft wohngesunde Materialien mit intelligenten Funktionen zu langlebigen Produkten, die auch nach vielen Jahren noch mit hohem Komfort überzeugen. „Für unsere zu 100 % in Österreich produzierten Möbel achten wir konsequent auf eine perfekte Verarbeitung unserer hochwertigen Rohstoffe unter strengster Einhaltung ökologischer Standards“, unterstreicht Roland Ragailler. Grund genug, auch bei den Lieferanten auf beste Zutaten Wert zu legen. So kommen alle notwendigen Werkstoffe und Materialien größtenteils aus dem eigenen Lande oder dem benachbarten europäischen Ausland. Damit hält der Produktionsbetrieb die Lieferketten kurz und ist in der Lage, Termine zuverlässig zu halten. Dank gefüllter Lager ist sedda aktuell gut aufgestellt und kann eine zügige Abarbeitung der Aufträge ermöglichen.

Ob funktionsstarke Polstermöbel, moderne Relaxer, hochwertige Essplatzgarnituren oder elegante Betten und verschiedene Matratzen – das sedda-Sortiment punktet mit Wohlfühl-Qualität ebenso wie mit nachhaltigen Vorzügen. „Wir fühlen uns bereits seit Jahrzehnten dem Gleichgewicht von Mensch und Natur verpflichtet“, unterstreicht Roland Ragailler. Das Traditionsunternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit schadstoffarmen Möbeln und umweltfreundlicher Produktion seinen Beitrag zu einem gesunden und ökologischen Lebensgefühl zu leisten. Das spiegelt sich in allen auf Maß gefertigten Sitz- und Schlafmöbeln spürbar wider. Damit erfüllt der Qualitätshersteller die Sehnsucht nach echten Liebhaberstücken, die mit Qualität und Natürlichkeit überzeugen und einen Beitrag zu einem gesunden Wohnklima leisten.

Darüber hinaus tragen alle sedda-Produkte das Österreichische Qualitätsgütesiegel und beeindrucken mit eigens entwickelten, patentierten Funktionen, die sie so einzigartig machen. Dank dieser innovativen Fertigungstechniken verwandeln sich die Polster in wenigen Sekunden zu vollwertigen Betten, erfüllen mit verschiedenen Sitz- und Liegetiefen per Knopfdruck jeden Relax-Wunsch und lassen sich für jede Räumlichkeit individuell planen. Diesen hohen Anspruch wissen auch Hotels zu schätzen. So hat sich die Manufaktur mit ihren designstarken Multifunktionslösungen und der Premium-Qualität „made in Austria“ bereits seit Jahrzehnten als kompetenter Partner für die Ausstattung des gehobenen Hotel- und Objektbereichs bewährt. Ob exklusive Polster, Schlafsofas und edle Polsterbetten mit Boxspring-Luxus oder auch Spa-Bereiche und Hotel-Lobbys – sedda bietet für jedes Ambiente die passende Lösung. So zeichnen sich alle Kollektionen durch hohe Stabilität und Langlebigkeit aus. Sie halten den besonderen Ansprüchen der Gastronomie elegant stand und überzeugen in jedem Raum mit ihrem außergewöhnlichen Sitz- und Schlafkomfort auf höchstem Niveau.