So klappt das mit dem schönen Entree!

So klappt das mit dem schönen Entree!

Regalmodule von AMBIVALENZ schaffen Platz auf engstem Raum

Willkommen zu Hause! Wer möchte hier schon von Unordnung oder Chaos begrüßt werden? Oder vor dem Ausgehen erst einmal Mütze, Schal oder Handschuhe suchen? In Flur und Diele ist Ordnung gefragt. Sie macht das Leben schöner, ist aber gar nicht so einfach auf engstem Raum? Doch: Mit den flexiblen Klappmöbeln Fläpps von AMBIVALENZ lässt sich auch das kleinste Entree optimal nutzen.

Wenn’s um die Garderobe geht, erweist sich Fläpps Hängrail als minimalistisches Multitalent. Ein schmaler Schlitz am oberen Rand verwandelt das an der Wand hängende Bord, das dem normalen Fläpps Regal gleicht, in einen tragfähigen Aufhänger. Hier finden jede Menge Bügel Halt, um Mäntel und Jacken übersichtlich an Ort und Stelle bei der Stange zu halten. Alles, was sonst noch zum Outfit gehört, liegt griffbereit auf dem großen Regalboden darüber.

Formal auf ein Minimum reduziert, bietet Hängrail ein Maximum an Platz zum Ordnung halten. Im Duett mit der formschönen Schwester Hillhäng kommt ein dekoratives Element ins Spiel. Mit zackigem, von Bergpanoramen inspiriertem Design, bietet die Garderobe zusätzliche Ecken zum Abhängen und verbirgt hinter ihrer großen Klappe alles, was schnell abgelegt, nicht so akkurat aussieht.

Sneaker und Boots, High-Heels oder Business-Schuhe – davon kann man nie genug haben, aber wohin mit all’ den Lieblingen? Oft werden sie zu lästigen Stolperfallen, weil entsprechender Stauraum fehlt. Das Fläpps Schuhregal hat davon viel zu bieten und passt mit seinem klaren, platzsparenden Design in jedes Entree. Eine kleine technische Raffinesse macht das für seine Vielseitigkeit bekannte Fläpps Wandregal jetzt noch einsatzfähiger: Schmale Magnetstifte, die in die Führungsschienen der Scharniere gesetzt werden, sorgen dafür, dass sich die Klappen nur auf 45 Grad öffnen lassen ¬– ganz schön schräg, aber ideal zur Aufbewahrung von Schuhen und zwar mit der nötigen Flexibilität.
Wer gern Gäste oder Familienbesuch einlädt, hat meist keinen Extra-Schrankplatz und dann ein Schuh-Chaos vor der Haustür. Mit dem Add-On Schuhregal lässt sich das ganz schnell ändern. Im Handumdrehen können Regale aus- und eingeklappt werden, wieder unauffällig an der Wand verschwinden oder auf waagerechte 90 Grad gestellt, dienen sie als Ablage für Sonnenbrille, Handy, Handschuhe & Co.

Ganz individuell und nach Bedarf lassen sich die unterschiedlichen Fläpps Module kombinieren. Gleich drei Regalböden bietet der „dreifache Kappberger“, das Fläpps Regal 80×80-3. Aber auch alle anderen Fläpps Wandregale mit geringer Tiefe haben den Verwandlungstrick drauf: das Fläpps Regal 60×27-1, das Fläpps Regal 80×27-1 und das Fläpps Regal 100×27-1.

Flexibilität heißt beim Fläpps System übrigens auch grenzenlose Ausbaufähigkeit: Klein anfangen und bei Bedarf erweitern. Fläpps Regale, Fläpps Schuhregale und Fläpps Garderoben können nicht nur einzelne Akzente setzen, sondern die gesamte Wand füllen. Das schafft nicht nur Platz, sondern lässt kleine Räume größer erscheinen – neben der Ordnung ein wichtiger Aspekt in Flur und Diele!