Gelebte Wohnlichkeit und Kochkultur in echt.zeit

Gelebte Wohnlichkeit und Kochkultur in echt.zeit

TEAM 7: Nachhaltige Designmöbel für die schönen Momente

In den letzten Monaten hat in der Gesellschaft ein spürbarer Wandel stattgefunden. Wir kommen runter, schauen auf die Balance von Körper, Seele, Geist und gehen achtsam mit unseren Ressourcen um. Das betrifft den eigenen Körper ebenso wie die Natur, unsere Nahrung, das Wasser und kostbare Lebenszeit. Werte, die bei dem Naturholzmöbelhersteller TEAM 7 schon immer großgeschrieben wurden. Durchatmen, Kraft tanken, die Natur spüren: Die Manufaktur aus Österreich fertigt nachhaltige Einrichtungssysteme, die ökologisches Bewusstsein und modernes Design vereinen. Diese besondere Leidenschaft für das Naturmaterial Holz spiegelt sich auf einzigartige Weise in den echt.zeit Produkten von Sebastian Desch wider.

Er schafft mit seinen Entwürfen Orte für Begegnungen im Hier und Jetzt. Als gelungener Gegenpol zur virtuellen Welt. Voller Leben, Emotionen und Authentizität. So lädt zum Beispiel der bis zu vier Meter lange echt.zeit Tisch zu einem Tête-à-tête mit der Natur ein. Dabei macht die ursprünglich gewachsene Tischplatte aus einem Stamm mit ihrer gebürsteten Oberfläche die feinen Naturmerkmale im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar und berührt mit lebendiger Ausstrahlung. Sie setzt sich aus zwei naturbelassenen Pfosten zusammen, die in einem Stück aus dem Baumstamm geschnitten werden. Auf diese Art entsteht ein Unikat, das mit Ästen, Maserungen und Farbnuancen seine eigene Geschichte erzählt.

Grund genug für den Designer, diese Sinnlichkeit auch in die Küche zu übertragen. In der echt.zeit Kochwerkstatt trifft Natur auf Kulinarik und macht Appetit auf nachhaltige Geschmackserlebnisse. „Meine Inspiration war es, handwerklich verarbeitetes Naturholz und durchdachte Funktionalität mit einem ökologischen Lebensstil und gemeinschaftlichem Erleben zu verbinden“, erklärt Sebastian Desch und kombiniert Rückbesinnung mit formschönem Lifestyle. Denn hier wird mit allen Sinnen genossen: Duftende, mit hochwertigen Ölen behandelte Hölzer, fein geschliffene Naturoberflächen und die natürliche Ästhetik sprechen anspruchsvolle Genießer an.

Ebenso wie das Holz viele Jahre lang gereift ist, bevor es verarbeitet wurde, hat Desch mit der echt.zeit Küche eine Hommage an feinste Tischlerkunst und Lebensart kreiert. Als Mittelpunkt rückt dabei die Kücheninsel in den Blick. Unterschiedlich in der Höhe konzipiert verbindet sie die Kommunikationszone mit der Work-Station und avanciert zur zentralen Anlaufstelle für das Kochen, Spülen und Essen. Zudem bietet sie ausreichend Platz, um gemeinsam zu Lachen, zu Schlemmen und ausführliche Koch-Events zu erleben. Hier macht es Spaß, das Brot wieder selbst zu backen, Kräuter zu ziehen oder Gemüse einzulegen und Bio-Lebensmittel richtig zu lagern. Dafür wurde an alles gedacht: Smarte Themenschränke, belüftete Aufbewahrungsboxen, Gewürzborde und eine Lichtbrücke sowie offene Tablare und Regale beflügeln zum kreativen Kochen und Werkeln in der Küche.

„Traditionelles Handwerk, sich Zeit nehmen und Dinge wachsen zu sehen, gehören zur echt.zeit Philosophie“, unterstreicht Dr. Georg Emprechtinger, Inhaber und Geschäftsführer von TEAM 7. So gibt die Küche nicht nur Raum für die kreative Zubereitung, sondern wird mit seinen gesunden Zutaten ein Teil davon. „Uns hat die Rückbesinnung auf die Natur und ihre Ursprünglichkeit schon immer geerdet und Halt gegeben“, so Emprechtinger. Bei TEAM 7 wird bereits seit 40 Jahren im Einklang mit der Umwelt gelebt. Mit dem echt.zeit Programm hat die Manufaktur nun ein weiteres Statement gesetzt, um die wohltuende Wirkung der Natur und die Bedeutung gemeinsamer, echter Momente ins eigene Heim zu bringen.