Gewusst wie: Treppenkauf

Gewusst wie: Treppenkauf

Alles aus einer Hand bei Fuchs-Treppen

Rechtzeitig planen und ein zuverlässiges Unternehmen beauftragen: Beim Kauf einer Treppe geht es nicht nur um das zum Eigenheim passende Produkt, sondern vor allem auch um präzise Projektierung, Zeitmanagement und fachgerechte Umsetzung. Wer mit einem erfahrenen Experten wie Fuchs-Treppen zusammenarbeitet, bekommt von der Beratung bis zur Montage alles aus einer Hand – so ist jeder Schritt perfekt aufeinander abgestimmt. Das Unternehmen aus Herbertingen ist überall in Deutschland präsent, um Kunden persönlich und umfassend beraten zu können. Denn Grundlage jedes Projekts ist eine durchdachte Planung. Die Profis von Fuchs-Treppen schauen sich direkt vor Ort die räumlichen Gegebenheiten an und entwickeln anschließend gemeinsam mit dem Bauherrn eine Treppenlösung, die zur Einbausituation ebenso wie zu den individuellen Bedürfnissen der Bewohner passt – und zudem baurechtlichen Vorgaben entspricht. Für den späteren Einbau wird sorgsam das Aufmaß genommen und die Treppe in einem digitalen Bild der Räumlichkeit exakt konstruiert. Steht der Entwurf, wird die Fertigung und Montage eingeplant. Für Treppenmodelle, die sich nicht als Teil einer Rohbautreppe eignen, gibt es Rohbauspindeltreppe auf Leihbasis. Bei der Produktion kommt modernste Technik zum Einsatz für präzise Verarbeitung und optimale Passgenauigkeit. Höchste Qualität wird zudem durch abschließende manuelle Prüfungen erreicht. Das CE-Prüfsiegel garantiert, dass die Treppe in Material, Herstellung und Montage mit der ETA-Zulassung (Europäische Technische Zulassung) konform ist und die Treppenkonstruktion von einem unabhängigen Institut geprüft wurde. Im letzten Schritt wird anhand der Aufmaßdaten die Treppe passgenau montiert. Die erfahrenen Treppenmonteure von Fuchs-Treppen bieten nicht nur eine perfekte handwerkliche Ausführung, sondern auch umfassenden Service und Termintreue.