Multikulturelle Vielfalt im Hotel The Bristol Bern – mit den Teppichfliesen FREESTILE von OBJECT CARPET

Multikulturelle Vielfalt im Hotel The Bristol Bern – mit den Teppichfliesen FREESTILE von OBJECT CARPET

Einen Hauch englischen Charme in Bern – das Hotel The Bristol Bern bezaubert mit britischer Noblesse und dem typischen Humor der Insel. Gut sichtbar wird dies an der etwas kecken Innengestaltung der Business-Suiten, in denen Schottenmuster an den Wänden auf florale und ornamentale Teppichbodendesigns von OBJECT CARPET treffen. Die an verschiedenen Kulturmetropolen inspirierten textilen Bodenbeläge unterstreichen den kosmopolitischen Charakter des Hotels auf besondere Weise.

Das Hotel The Bristol in der Altstadt von Bern gilt als gefragter Magnet für Business-Gäste und Geschäftsreisende – bester Beweis ist die Auszeichnung mit dem Award „Best Hotel 2020“. Es versteht sich als perfekter Ruhepol, der seinen Gästen nach einem geschäftigen Meeting- oder Messetag die benötigte Portion Entspannung verspricht. Die Geschäftsreisenden erwartet ein „Wellness-Package für den Geist“: Hiermit ist effektive Entschleunigung und neue Energie für den nächsten Tag garantiert.

Von einer einzigartigen Wohlfühlatmosphäre erfüllt sind die Business-Zimmer. Bei der Gestaltung der Böden fiel die Wahl auf Teppichfliesen der nächsten Generation von OBJECT CARPET: FREESTILE. Markantes Kennzeichen dieser Fliesenkollektion ist ihre besonders flache Optik, die von der innovativen Webtechnik herrührt. Dadurch wirkt der Teppich wie ein Hartfußboden, behält jedoch alle Vorzüge eines textilen Bodenbelags in puncto Komfort und Gesundheit. 

Als internationaler Knotenpunkt erkennbar wird The Bristol dank seiner Bodengestaltung in den urban inspirierten Designs ROME, ABERDEEN und AARHUS. Besondere Aufmerksamkeit ziehen die Teppichfliesen durch die freie Verlegung auf sich, welche immer wieder neue spannende Dessins kreiert. Ergebnis ist ein dynamisches und facettenreiches Gesamtbild, das auf minimalistische Elemente setzt. ROME punktet mit klassisch-vornehmem Erscheinungsbild und reduzierter Farbgebung. Eine opulente Blumenoptik prägt ABERDEEN – zusammen mit der Jacquard-Ästhetik wecken die Fliesen Erinnerungen an die luxuriöse Zeit des Barocks. Zeitgemäße nordische Behaglichkeit verkörpern die Teppichfliesen AARHUS: In dem zugleich verspielten und eleganten Oberflächenbild treffen Tradition und Moderne geschickt aufeinander.

Alle verwendeten Teppichqualitäten weisen dank neu entwickeltem Digitaldruck-Verfahren eine brillante Farbintensität auf. Im Zusammenspiel mit der individuellen Anordnung der Einzelfliesen verleiht FREESTILE den Räumen mehrdimensionalen Charakter. Doch nicht nur optisch erregen die Fliesen Aufsehen, auch funktional überzeugen sie rundum: So verbessern sie die Raumakustik merklich, gewährleisten hohe Trittsicherheit und reduzieren Staubvorkommen. Für die herausragende Leistung der Fliesengeneration sprechen neun nationale und internationale Awards.

Das Hotel The Bristol in Bern ist der perfekte Ort, um multikulturelle Vielfalt zu zelebrieren. Die Bodengestaltung mit den Teppichfliesen FREESTILE von OBJECT CARPET steht für gelebte Diversität.

Bauherr:                 The Bristol

Location:                Bern, Schweiz

Interior Design:     Bel Etage AG

Fotografie:             ©The Bristol