Floorwear®-Neuheiten 2020: kymo hat auf der imm cologne in Köln raffinierte neue Teppichkreationen vorgestellt

Floorwear®-Neuheiten 2020: kymo hat auf der imm cologne in Köln raffinierte neue Teppichkreationen vorgestellt

Welcome to the Jungle! Auf dem Stand von kymo in Halle 11.1 des Kölner Messegeländes sorgte ein üppig begrünter Raumteiler mit exotischen Pflanzen wie Fächerpalmen für eine natürliche Wohlfühlatmosphäre. Dieser kleine Dschungel kündigte zugleich die neue kymo-Kollektion an, zu der auch zwei Outdoor-Teppiche gehören. Einer von ihnen trägt den Namen JUNGLE. Der ansonsten clean, geradlinig und monochrom gestaltete Messestand spiegelte mit seinen markanten Hell-Dunkel-Kontrasten ein weiteres Thema der neuen Entwürfe wider: Licht und Schatten. Besucher des Stands konnten es sich auf breiten Sitzbänken bequem machen, die spannenden Neuheiten des deutschen Floorwear®-Labels betrachten und ausgiebig befühlen.

Mit seinen designorientierten Teppichkreationen kleidet kymo Räume rund um den Globus ein – von der Privatwohnung bis zum Luxushotel. Solch außergewöhnliche textile Designobjekte verdienen eine eigene Bezeichnung und so hat kymo mit seiner Floorwear® ein neues Genre geschaffen. kymo steht für die Verbindung von innovativem Design, Handwerkskunst und exzellenter Qualität, für handgearbeitete, individuell gefertigte High-End-Floorwear®.

Zu den Floorwear®-Neuheiten, die im Januar 2020 auf der internationalen Möbel- und Einrichtungsmesse in Köln präsentiert wurden, zählen die Outdoor-Teppiche JUNGLE und TWILIGHT. Bei beiden Teppichen besteht das Flormaterial zu 100% aus recyceltem PET. Für die Herstellung werden ausgediente Plastikflaschen eingeschmolzen und zu einem Garn versponnen. Dieses Garn ist sowohl nachhaltig als auch äußerst robust. Wind und Wetter können den beiden neuen Outdoor-Teppichen von kymo nichts anhaben. Ein unregelmäßiges Streifenmuster macht die Floorwear® TWILIGHT so faszinierend. Der Entwurf der Designerin Eva Langhans wurde inspiriert vom Licht- und Schattenspiel, das entsteht, wenn die Sonnenstrahlen durch eine Jalousie ins Zimmer scheinen. Beim Gestalten der neuen Floorwear® JUNGLE hat die kymo-Chefdesignerin dagegen an ein schattenspendendes, dichtes Blätterdach im Urwald gedacht.

Auch der Entwurf HIFI HERITAGE stammt von Eva Langhans. Bei dieser Floorwear® handelt es sich um ein edles Jacquard-Gewebe aus reiner Wolle mit farblich invertierter Rückseite. HIFI HERITAGE ist ein Wendeteppich, der beidseitig genutzt werden kann. Er passt mit seinem an traditionelle Teppichmuster erinnernden Design und seinem handwerklichen Charakter ganz hervorragend zum beliebten Ethno-Einrichtungsstil. Mit seinem weitgereisten Look und seiner zeitgemäßen Umsetzung erobert er die Herzen von Globetrottern und Designliebhabern.

Bei der Floorwear® CLASH prallen zwei Farben aufeinander. Wählt man beispielsweise leuchtendes Orange und knalliges Pink, so entsteht ein extravaganter Teppich im Colour-Blocking-Look. kymo-Designerin Katharina Tannous hat eine Floorwear® entworfen, die sich durch ihre moderne, grafische Formensprache und die individuelle Gestaltungsfreiheit auszeichnet. Zwei Farbfelder werden bei CLASH nur durch eine diagonale Linie voneinander getrennt. Welche Farbtöne hier dynamisch miteinander verbunden werden, bleibt jedem Kunden selbst überlassen: Zur Auswahl stehen die 21 Farben der STUDIO NYC CLASSIC EDITION von kymo, die man nach Belieben kombinieren kann. Neben echten Eyecatchern lassen sich also auch CLASH-Teppiche in anderen Stilrichtungen gestalten – zurückhaltend-modern oder nordisch-kühl.

Die neue Floorwear® MARBLE ist ein weiteres Beispiel für das raffinierte Spiel mit Matt-Glanz-Kontrasten – ein wiederkehrendes Element in den Kollektionen von kymo. Matte Neuseelandwolle trifft auf glänzende Viskose und erzeugt so ein organisches Muster, das an Einschlüsse in Natursteinen wie Marmor erinnert. Die geschwungenen Linien des Teppichs MARBLE scheinen von Mutter Natur höchstpersönlich gezeichnet zu sein. Die familiäre Ähnlichkeit zur Floorwear® OBSIDIAN von kymo ist unverkennbar. Und so ist auch der neue Entwurf MARBLE in Edelsteinfarben wie „emerald“, „sapphire“ und „amethyst“ erhältlich.

Ein innovatives Material macht die Floorwear® STUDIO NYC POLYSILK zum Glanzpunkt im Wohnraum. kSILK heißt die neue Hightech-Faser auf Basis von Polyester, die äußerst robust und zugleich wunderbar weich und glänzend ist. kSILK erinnert an Seide, ist strapazierfähig und für den Einsatz am Boden perfekt geeignet. Das edle kSILK-Garn kommt auch bei einer weiteren Floorwear®-Neuheit zum Einsatz: MARK 2 POLYSILK hat ebenfalls eine seidig-glänzende Oberfläche, doch er wurde einem speziellen Vintage-Treatment unterzogen und begeistert nun mit seinem äußerst charmanten, runtergerockten Look.

Zum vielfältigen kymo-Portfolio gehören auch moderne Leder- und Fellteppiche wie die Messeneuheit LIVING SOUL. Diese kuschelige Floorwear® besteht aus echtem Neuseelandlammfell. Mehrere Felle werden mithilfe einer cleveren Technik so geschickt miteinander vereint, dass keine Übergänge sichtbar sind. Es entsteht eine traumhaft weiche Fellfläche, die Wärme und Gemütlichkeit ausstrahlt. LIVING SOUL ist mit dem Filzrücken supersonic ausgestattet, wodurch die Raumakustik noch einmal hörbar verbessert und der Tritt angenehm abgefedert wird. Die neue Floorwear® LIVING SOUL von kymo ist in sechs modernen Grau- und Naturtönen erhältlich.

Mit den acht Messeneuheiten 2020 und ihren vielzähligen Varianten hält kymo für jeden Einrichtungsstil und jeden Raum die passende Floorwear® bereit.