LEONARDO LIVING: Auf der imm cologne 2020

LEONARDO LIVING: Auf der imm cologne 2020

LEONARDO living trifft mit seinen hochwertigen Möbelkreationen aus Glas, Holz, Metall und Lack den emotionalen Zeitgeist. Der Mix aus Design, filigranen Details, Licht und Handwerklichkeit findet immer mehr Liebhaber. So agiert das Label seit 2009 erfolgreich in der Möbelbranche und hat sich mit seinen Markenmöbeln für die Bereiche Wohnen & Speisen, Schlafen, Bad, Junges Wohnen, Polster und Home Office einen Namen gemacht. Auch auf der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne 2020 gab es spannende Neuheiten zu sehen.

Wenn formschöne Regale mit handgearbeiteten Holzkacheln auf brillantes Glas treffen, entsteht eine ganz besondere Wohnstimmung. Denn die exklusive Verbindung aus schlankem Design, edel verarbeitetem Glas und Massivholz wertet jeden Raum spürbar auf. Kein Wunder: Verantwortlich für diesen gelungenen Materialmix ist LEONARDO living. Das Unternehmen mit langer Tradition in der Glasverarbeitung und einem hohen Anspruch an perfekte Qualität kooperiert mit ausgesuchten Manufakturen aus dem Möbelbereich und hat sich mit seinem
Konzept erfolgreich am Markt positioniert.

Der besondere Spirit der exklusiven Markenmöbel sorgte auch auf der imm cologne 2020 für Aufsehen. Ein Highlight war zum Beispiel die Präsentation auf dem Stand der Hartmann Möbelwerke. Mit über 100 Jahren Erfahrung im innovativen Möbelbau gehört das Unternehmen heute zu den führenden Massivholzmöbel-Herstellern und ist seit Herbst 2019 Lizenzpartner von LEONARDO living. Mit der Kollektion „LIV“ ist ein Wohn- und Esszimmerprogramm präsentiert worden, welches durch eine Kombination aus Design, Natürlichkeit und zeitloser Eleganz glänzt. Mit NATURWERKE BY LEONARDO vereinen sich massives Holz, leichtes Glas und feine Lichtakzente zu einem perfekten Lifestyle für Ästheten.

Ebenfalls einen grandiosen Auftritt feierte die Marke auf der internationalen Möbelmesse in Köln bei Rudolf Möbel. Der Spezialist für Jugendzimmer und Appartement-Lösungen offerierte mit dem LEONARDO living OFFICE SYSTEM 1 funktionale Office-Konzepte für urbane Wohnsituationen. Ein Messe-Highlight war zum Beispiel ein Schreibtisch, der aufgrund seines schönen Zusammenspiels mit einer durchgehende Holzplatte und einer Glasabdeckplatte die Besucher in seinen Bann zog. Ab sofort finden außerdem auch offene Regale ihren Platz im SYSTEM 1. Zudem lassen sie sich nach Belieben ohne Mehrpreis variabel in der Höhe, Breite und Tiefe anpassen. Darüber hinaus sorgt eine Sonderkollektion mit Supermattfarben in acht Tönen für optische Gestaltungsvielfalt.

„Mit unseren versierten Lizenzpartnern Möbel Rudolf, Hartmann, Pelipal, Collection C, Geha und Oschmann sind wir sehr gut für 2020 aufgestellt und werden das erfolgreiche LEONARDO living-Markenkonzept auch in diesem Jahr mit spannenden Innovationen weiter ausbauen“, unterstreicht Leonardo-Geschäftsführer Oliver Kleine. „Das positive Feedback auf der imm cologne 2020 von Branchen-Insidern, Händlern und Endverbrauchern zeigt, wie viel Potential in der Verbindung von Holz, Edelstahl und Lack mit exklusivem Glas steckt.“