Lieblingsplätze – Individualität fühlt sich einfach besser an

Lieblingsplätze – Individualität fühlt sich einfach besser an

Hineinsetzen und wohlfühlen: Das Sofa hat sich als Mittelpunkt des Wohnzimmers fest etabliert. Und übernimmt dort gleich mehrere Aufgaben: Ob als formschöner Blickfang, repräsentativer Empfang für Gäste oder Entspannungs-Ort für die ganze Familie – die modernen Polster begeistern als behagliche Allrounder. Groß, klein oder um die Ecke? Wer sich für hochwertige Qualität entscheidet, erhält Komfort nach Maß. Ein Spezialist für Premium-Sofas der Extraklasse ist sedda aus Österreich.  Die edel verarbeiteten Sitztalente erfüllen in Größe, Ausführung und Funktionen nahezu alle Wünsche. Individuell und variabel: Ob flexibles Design kombiniert mit Boxspring-Luxus, eine große mediterrane Kissenlounge voller smarter Funktionen oder bequeme Relaxwunder für kleine Räume – der Polsterexperte verbindet handwerkliche Meisterarbeit mit wohngesunden Materialien und patentierten Funktionen zu langlebigen Produkten mit spürbarem Mehrwert.

„Das Sofa soll passen wie ein bequemer Anzug“, erklärt sedda-Geschäftsführer Roland Ragailler. „Deshalb empfehlen wir einer Familie mit Kindern ein anderes Modell als einem Single oder Paar, das in einer kleinen Stadtwohnung lebt.“ Verschiedene Sitzqualitäten, Höhen und eine riesige Auswahl an verschiedenen Stoff- und Lederqualitäten bringen Spiel in die Gestaltung. Auch das Ausmaß der Sitzlandschaft bestimmt jeder selbst. Die Elemente passen sich elegant allen Raumvorgaben und Nutzungsanforderungen an. Der Planung sind keine Grenzen gesetzt.

Flexibel und immer in Top-Form halten die modernen Polster aus Österreich noch weitere Extras bereit: Ob als harmonisches Ensemble oder smarte Solisten – bei sedda geht Wertarbeit Hand in Hand mit herausragenden Funktionen. Dank der elektrisch motorisierten Relaxfunktion verwandelt sich der Sitzplatz zum Beispiel im Handumdrehen in eine persönliche Komfort-Liege. Elektrische Vorziehfunktionen lassen auf Knopfdruck Sitz- und Liegeelemente ein- und ausfahren um noch mehr Platz zum Loungen zu schaffen, während das Smartphone kabellos über die Powerstation aufgeladen wird. Die raffinierten sedda-Schlafsofas lassen sich außerdem in wenigen Sekunden in ein vollwertiges Bett umfunktionieren. Eigens entwickelte Beschläge und ausgewählte Massivhölzer bewähren sich dabei als Basis für leichtgängige Funktionen, einfachste Bedienung und höchste Stabilität.

Auch als Arbeitsplatz setzen die sedda-Polster Statements: Mit der Homeoffice-Funktion entsteht zwischen den Sitzelementen schnell eine Workstation. Eine ausfahrbare Tischplatte, die sich in einem Radius von 360° drehen lässt, macht es möglich. Ideal zum Lesen, Snacken oder Arbeiten mit dem Laptop bzw. Tablet. Dank der optionalen Powerstation sind die modernen Geräte immer griffbereit mit Strom versorgt. Und wer dabei angenehme Wärme genießen möchte, ordert einfach das patentierte Infrarot-Tiefenwärmesystem gleich mit. Es lässt sich unsichtbar in das Polster integrieren und trägt zur Regeneration nach anstrengenden Tagen bei.

Egal für welche Funktionen und Ausführungen man sich entscheidet, eines haben die hochwertigen Markenmöbel aus Österreich gemeinsam: Alle sedda-Garnituren sind zu 100 % made in Austria und nach höchsten Qualitätsstandards gefertigt. Dafür kommen ausschließlich hochwertige Materialien wie Massivholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft sowie auf ökologische Verträglichkeit geprüfte Polsterwerkstoffe zum Einsatz. Ebenso wie FCKW-freie Schaumstoffe und eine eigens entwickelte, lösungsmittelfreie Verklebung. Denn hier trifft traditionelle Handarbeit auf innovative Fertigungstechniken. Das Ergebnis sind langlebige und ökologisch wertvolle Polstermöbel, die auch nach vielen Jahren noch mit hohem Komfort überzeugen. Wertarbeit, die man sofort spüren kann: Alle sedda-Produkte tragen das Österreichische Qualitätsgütesiegel und begeistern mit smarter Individualität ebenso wie mit inneren Werten.