Prachtvolle Böden für Ihr Zuhause: das mafi Tafelparkett neu im Sortiment

Prachtvolle Böden für Ihr Zuhause: das mafi Tafelparkett neu im Sortiment

Tafelparkett ist ein besonders edler Bodenbelag, der einst nur die Böden von Schlössern und Burgen schmückte. Charakteristisch für die „Königin des Parketts“ sind die von Handwerkskunst zeugenden, geometrischen Muster wie Rauten, Würfel oder Sterne. Diese entstehen durch das Kombinieren von verschieden großen Holzelementen, die anschließend auf eine Trägerplatte – die Tafel – geklebt werden. Tafelparkett wird heute jedoch nicht nur für die Renovierung und Rekonstruktion von historischen Böden verwendet. Auch die moderne Raumgestaltung erfreut sich zunehmend des eleganten Holzfußbodens. Egal ob öffentliche Bauten oder die eigenen vier Wände: Die formschönen Muster zaubern ein exklusives Ambiente in jeden Raum.

Mit dem Start ins neue Jahr bietet auch mafi das edle Tafelparkett in seinem Sortiment hochwertiger Naturholzböden an. Der Hersteller von komplett ökologischen und nachhaltigen Fußböden kombiniert das stilvolle Parkett mit vier seiner erlesenen Produkte: EICHE Astrein, EICHE Vulcano, EICHE Vulcano Medium und NUSS. Dabei kann der Kunde zwischen vier unterschiedlichen Tafeldesigns (A-D) wählen, die von diagonal und vertikal bis hin zu komplex angeordneten Holzelementen reichen.

Die Varianten aus Eichenholz sind gebürstet und sorgen so für eine wunderschöne Haptik und ein angenehmes Laufgefühl. Das fein geschliffene Nusstafelparkett ist dahingegen besonders pflegeleicht. Unabhängig von der Holzart und dem Tafeldesign erfährt jedes von mafis Produkten eine Veredelung mit natürlichen Ölen. Während die Variante „natur geölt“ den rustikalen Charme des Holzes in den Vordergrund stellt, verleiht ein „weiß geöltes“ Parkett dem Ambiente einen moderneren Charakter. 

Mit der Aufnahme des prachtvollen Tafelparketts in sein Sortiment vereint mafi die Nachhaltigkeit und Wohngesundheit seiner Naturholzböden mit der Eleganz des zeitlosen Klassikers.