Mit Liebe und Leidenschaft – Wohnqualität aus Österreich

Mit Liebe und Leidenschaft – Wohnqualität aus Österreich

Österreichische Möbelindustrie: hochwertige Einrichtungskompetenz

In unruhigen Zeiten wie diesen wünschen sich die Menschen zu Hause einen Ruhepol. Bleibende Werte, authentische Materialien und ganz persönliche Dinge, die auch nach vielen Jahren noch gefallen. Deshalb gerät der Möbelkauf immer öfter zur Vertrauensfrage. Wo kommen die Produkte her? Wie gut sind sie verarbeitet? Welche Lieferzeiten müssen kalkuliert werden? Ist auf den Kundendienst Verlass? Die letzten Monate haben gezeigt, wie wichtig es ist, bei größeren Anschaffungen auf heimische Qualität zu setzen. Ob in der Ausführung, im Material oder in der Einhaltung sozialer und ökologischer Standards – wer zuverlässigen Service, hochwertige Einrichtungssysteme und individuelle Ausführungen wünscht, findet in Österreich versierte Partner.

Die Einrichtungsspezialisten vereinen hohe handwerkliche Präzisionsarbeit mit moderner Fertigungstechnik, smarter Funktionalität und probater Liefertreue. „Die Hersteller der Österreichischen Möbelindustrie bieten Markenprodukte, die bei Kunden großes Vertrauen genießen. Dank ihrer hohen Flexibilität und Vielfalt fertigen sie individuelle Möbel für nahezu jedes Budget“, erklärt Dr. Georg Emprechtinger, Vorsitzender der Österreichischen Möbelindustrie. „Ein weiterer Vorteil ist die hohe Zuverlässigkeit der überwiegend mittelständisch geprägten Familienunternehmen.“ Das gilt für die Möbel ebenso wie für funktionierende Lieferketten, geprüfte Normen, die Nachverfolgbarkeit der Materialien und die Möglichkeit, nach vielen Jahren noch Ergänzungen bzw. Nachbestellungen zu tätigen. Zudem stehen kompetente Ansprechpartner an den Service-Hotlines der Unternehmen für Auskünfte bereit.

„Die Verbraucher sind heute mehr denn je auf der Suche nach Anbietern, die Verlässlichkeit gewährleisten. Und da stehen die Betriebe in Österreich ganz vorn“, unterstreicht Emprechtinger. Die renommierten Tischler-, Schreiner- und Polsterbetriebe gelten branchenweit als Experten für eine auftragsbezogene Fertigung, die den Kundenwunsch in den Vordergrund stellt. Ob Just-in-Time-Produktion, Sonderanfertigungen oder der Austausch einzelner Elemente – Dienstleistung ist für die erfahrenen Betriebe eine Selbstverständlichkeit. So blickt die Möbelherstellung in Österreich auf eine jahrhundertealte Tradition zurück und hat sich für ihre handwerkliche Sorgfalt und ihre ausgereiften Möbelentwürfe weltweit einen Namen gemacht. Hinzu kommen eine schlagkräftige Logistik, gut ausgebildete Mitarbeiter und kurze Wege. Damit gewährleisten die Unternehmen eine hohe Flexibilität und pflegen auch im digitalen Zeitalter immer noch den persönlichen Kontakt zum Kunden.

Darüber hinaus steht „made in Austria“ für ein eigenständiges modernes Möbeldesign, das durch künstlerische Strömungen im eigenen Land entstanden ist und sich durch eine beeindruckende Systemkompetenz auszeichnet. Ob hochwertige, unbehandelte Massivhölzer aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern Österreichs, elegante Linienführungen mit fein verarbeiteten Extras oder vielseitige Relaxfunktionen und intelligente Mechaniken – Möbel aus Österreich verbinden modernen Lifestyle mit gewachsener Materialkenntnis und einem sicheren Gespür für exklusive Wertarbeit. Die tiefe Verbundenheit zur eigenen Region, der Natur und langjährigen Traditionen spiegelt sich in den einzigartigen Produkten der Manufakturen, die oft mit preisgekröntem Design weltweit Anerkennung finden, wider. Mit viel Liebe zum Material, einer besonderen Formenvielfalt und Funktionalität auf höchstem Niveau entstehen langlebige Möbel mit Ausstrahlung und Charakter, die den Menschen ein Leben lang begleiten und Freude bereiten.