Das perfekte Spieleparadies – die Naturholzböden von mafi im Kinderzimmer

Das perfekte Spieleparadies – die Naturholzböden von mafi im Kinderzimmer

Der Boden ist das Reich der Kinder. Hier wird gespielt, getobt, gemalt, gepuzzelt und manchmal auch ein Nickerchen eingelegt. Umso wichtiger ist es, dass der Boden allen Anforderungen eines kindgerechten Einrichtungskonzepts gerecht wird. Frei von Schadstoffen, strapazierfähig und pflegeleicht – die Naturholzböden von mafi bringen die perfekten Voraussetzungen für das Kinderzimmer mit.

mafi ist schon seit über 40 Jahren Pionier in puncto Wohngesundheit. Während viele Hersteller bei der Produktion ihrer Bodenbeläge Substanzen wie Weichmacher, Formaldehyd oder flüchtige organische Verbindungen (VOCs) einsetzen, sind die Naturholzböden von mafi komplett frei von Schadstoffen. Das ist insbesondere für Kinder von großer Bedeutung, da einige Zusatzstoffe hormonell wirken und somit die Entwicklung beeinflussen können. Die Echtholzdielen und Parkettböden von mafi bilden daher eine ideale Basis für das Kinderzimmer.

Statt versiegelnder Lack- oder Wachsschichten werden die Dielen bei mafi ausschließlich mit natürlichen Ölen behandelt und anschließend an der Luft getrocknet. Nur auf diese Weise kann das Öl tief ins Holz einziehen, wodurch der Boden offenporig und atmungsaktiv bleibt. Das hat gleich zwei Vorteile: Zum einen bleibt der direkte Kontakt zum Holz erhalten. Die angenehme Fußwärme und einzigartige Haptik des Naturstoffs sind so bei jedem Schritt spürbar. Außerdem filtert ein natürlich behandelter Holzboden Schadstoffe aus der Luft und wirkt zudem feuchtigkeitsregulierend und antibakteriell. Es entsteht ein rundum gesundes Raumklima, das sich auf das Wohlbefinden des Kindes auswirkt.

Böden von mafi sind außerdem extrem robust und pflegeleicht. Der symmetrische Dielenaufbau aus drei Vollholzschichten sorgt für die nötige Stabilität, die aufgrund der hohen Beanspruchung beim Spielen und Toben erforderlich ist. Im Gegensatz zu Teppichböden sind Holzböden natürlich besser zu reinigen. Gerade im Kinderzimmer, wo öfter mal gekleckert, gekrümelt oder etwas verschüttet wird, erleichtert Parkett den Alltag erheblich. Die regelmäßige Fußbodenpflege mit Wasser und der mafi Holzbodenseife hält den Boden nicht nur sauber, sondern auch kratzerfrei. Durch die zugeführte Feuchtigkeit und wichtigen Fette quellen abgebrochene Holzfasern wieder auf und bleiben schön geschmeidig.

Mit den Naturholzböden von mafi wird aus dem Kinderzimmer ein ideales Spieleparadies: Gesund, schön und allen Herausforderungen gewachsen.