Naturprodukt Leder: Sofas mit Charakter

Naturprodukt Leder: Sofas mit Charakter

ADA vereint perfekten Komfort mit zeitlosem Design

Ein anstrengender Tag neigt sich dem Ende zu und man freut sich auf eine entspannte Auszeit in den eigenen vier Wänden. Um maximale Erholung zu garantieren, eignen sich Polstermöbel des Traditionsunternehmens ADA. Neben facettenreichen Designs und einer bemerkenswerten Farbauswahl setzen die Polstermöbel-Experten aus Österreich auf Qualität. Jahrzehntelange Erfahrung gepaart mit traditioneller Handwerkskunst verspricht hochwertige, langlebige Möbel. Durch eine Vielzahl an unterschiedlichen Bezügen und Farben sind der individuellen Gestaltung der Sitzmöbel kaum Grenzen gesetzt. Wer eine natürliche Haptik mag, ist mit dem Naturprodukt Leder gut beraten.

Naturmaterial Leder im Trend

Auch hier überzeugt der Hersteller ADA mit einem beträchtlichen Angebot – doch Leder ist nicht gleich Leder. Je nach Herstellungsprozess gibt es unterschiedliche Qualitätsklassen, die dem Leder vielfältige Charaktereigenschaften zu Teil werden lassen. Differenziert in optische und haptische Eigenschaften – von rau bis weich und von naturbelassen bis pigmentiert – gilt es, auch das Leder auf die nutzungsbedingte Beschaffenheit unter die Lupe zu nehmen.

So ist beispielsweise Anilinleder, ähnlich wie das an der Oberfläche angeschliffene raue Nubukleder, ein sehr weiches, naturbelassenes Leder und angesichts seiner offenporigen Struktur besonders atmungsaktiv. Gleichzeitig kann dadurch jedoch leichter Flüssigkeit eindringen, wodurch das Material fleckenempfindlicher ist als andere. Das Semi-Anilinleder hingegen hat eine leichte Pigmentierung, die das Leder weniger atmungsaktiv und dadurch weniger schmutzempfindlich macht. Allgemein generiert eine Pigmentierung des Leders eine schützende Farbschicht, die zwar die Naturmerkmale mindert, aber dafür eine wasserabweisende Oberfläche schafft. Beim pigmentierten Leder wird eine stärkere, deckende Pigmentfarbschicht aufgetragen, wodurch Naturmerkmale nahezu völlig verschwinden und das Leder dadurch sehr pflegeleicht ist. Unter dem Sammelbegriff Veloursleder lässt sich das Naturmaterial mit einer rauen Gebrauchsoberfläche zusammenfassen.

Hoher Komfort kombiniert mit moderner Geradlinigkeit

Neben all seinen praktischen Eigenschaften überzeugt Leder als Naturprodukt durch seine edle Optik. Gekonnt kreieren die Designer von ADA im Modell Talara aus der Kollektion Terra einen spannenden Materialmix: Die natürlichen Materialien Holz und Leder werden von puristischen Chromfüßen begleitet, die dem Möbel eine klare Linie verleihen und die harmonisierende Wirkung der Natürlichkeit um eine Essenz Modernität ergänzen. Auch das Modell Wales besticht mit einem Mix aus hochwertigem Leder, filigranen Metallfüßen und einer klaren Linienführung in Sachen Design. Zudem offeriert es eine optimale Raumanpassung durch unterschiedlich kombinierbare Einzelelemente. Für vollkommene Entspannung kann die Sitzgarnitur um eine Vorziehbank für eine vergrößerte Sitzfläche ergänzt werden. Auch die Modelle Rossano und Odessa der Kollektion Vitale punkten in Sachen Komfort. Integrierte Gel-Zellen sorgen für eine hervorragende Druckentlastung und wirken sich positiv auf das körperliche Wohlbefinden aus.

Begleitet von einer Vielzahl an zu ergänzenden Funktionen, wie einer Vorziehbank oder einer Armteil- und Nackenverstellung, werden die Sitzmöbelgarnituren zur persönlichen Komfortzone. Wer eine Sitzgruppe sucht, die in traditioneller Handwerkskunst hergestellt wurde und maximale Behaglichkeit bietet, der ist bei den Experten von ADA gut aufgehoben. Hier vereinen sich individuelle Wohnträume mit langanhaltender Qualität.