OBJECT CARPET und TOUCAN-T werden EINS

OBJECT CARPET und TOUCAN-T werden EINS

„Wir wachsen weiter!“ Wer OBJECT CARPET kennt, der weiß, dass die innovativen Bodenbelags-Spezialisten aus Denkendorf bei Stuttgart stets progressiv und fortschrittlich unterwegs sind. So ist es auch jetzt. Durch die Zusammenführung mit TOUCAN-T stellt sich das Unternehmen unter der Marke OBJECT CARPET noch stärker auf und investiert in eine erfolgreiche Zukunft.

Unternehmen stehen vor gewaltigen Herausforderungen: die rasante Digitalisierung und Internationalisierung sowie neue Arbeitswelten, Gesundheit und Ressourcenschutz verlangen nach neuen Denkweisen und Lösungen. In der Fertigung, im Vertrieb, in der Produktentwicklung sowie rund um den Service und Kundenkontakt. Bereiche, in denen OBJECT CARPET seit vielen Jahren zu den Schrittmachern gehört. Aus diesem Grund stellt sich das Premium-Label für nachhaltige Designteppiche neu auf: Ab März 2021 wird es eine neue, gemeinsame Gesellschaft geben, in der die Produkte und Kollektionen der heutigen Schwesterfirma TOUCAN-T mit Sitz in Krefeld in die Marke OBJECT CARPET aus Denkendorf bei Stuttgart einfließen.

Konsequent auf dem grünen Weg

Zahlreiche Synergie-Effekte sprechen für diesen Schritt: „Unsere Vision ist es unseren Markt nachhaltig zu verändern. Damit bauen wir unsere Führungsrolle für nachhaltige, gesunde Designteppichböden mit einem 360°-Kundenservice unter dem Motto The best Carpet in the World weiter aus. Wir wollen unsere Stärken stärken, jeder wird sich auf seine Kernkompetenzen konzentrieren,“, unterstreicht Geschäftsführer Daniel Butz und geht damit konsequent den Weg der Expansion weiter. „Wir werden in den nächsten Jahren viele Investitionen tätigen und uns damit noch stärker als bisher für den grünen Weg, perfekten Kundenservice sowie effiziente Prozesse und moderne Logistik einsetzen“, so Butz.

Geballte Innovationskraft bündeln

Als eigenständiges Unternehmen ist TOUCAN-T mit einem eigenen Markenauftritt, Vertriebsteam, individuellen Kollektionen sowie einer am Standort Krefeld angesiedelten Produktion sehr gut aufgestellt. Arbeiten heute jedoch beide Unternehmen weitgehend parallel an ihren Produkten, Projekten und Prozessen, wird dies ab März 2021 gemeinsam und Hand in Hand geschehen. Die Kräfte werden jetzt gebündelt und exakt aufeinander abgestimmt. „Aufgrund der Strahlkraft, der Bekanntheit und dem Standing der Marke haben wir uns entschieden zukünftig alleinstellig mit der Marke OBJECT CARPET unterwegs zu sein“, erklärt Marketingleiter Martin Böhringer. In den ersten drei Monaten werden die Kollektionen beider Firmen, zwar unter einem Dach, aber zunächst noch parallel vertrieben. Im Sommer 2021 fließt dann das Beste aus beiden Welten in eine gemeinsame Kollektion ein, die ausschließlich unter der Marke OBJECT CARPET vermarktet wird.

Investitionen in Logistik- und IT-Prozesse

So ist zum Beispiel in der TOUCAN-T-Zentrale der Bau einer gläsernen Manufaktur mit Showroom und Akademie in Planung. Analog zum OBJECT CAMPUS am Standort Denkendorf können dort Kunden, Interessenten oder auch Pressevertreter den OBJECT CARPET-Kosmos hautnah erleben. Parallel dazu steht der Aufbau einer innovativen Produktionsanlage für 100% recycelbare Produkte in Krefeld auf der Agenda. Darüber werden die Kapazitäten mit einer Optimierung der RUGX-Produktion deutlich erweitert. „Wir wollen uns international noch stärker als bisher aufstellen. Dafür müssen Stärken fokussiert und Prozesse neu strukturiert werden“, unterstreicht Oliver Loskant, Geschäftsführer TOUCAN-T. Deshalb wird bereits im März ein neues CRM-System für die noch bessere Vernetzung mit den Kunden implementiert, für einen ganzheitlichen Kundenservice.

Vier Säulen für eine starke Gemeinschaft

Umfangreiche Änderungen, die sich auch in der Struktur der Geschäftsführung widerspiegeln. So bilden jetzt vier Säulen die neue Leitungsebene im Management: Daniel Butz, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, Oliver Loskant, Geschäftsführer Inhouse Consulting, Lars Engelke, Geschäftsführer Produkt und Produktion und Marc Kaminski, Geschäftsführer Unterstützende Funktionen (Einkauf, IT, Finanzen). Auf diese Weise ist gewährleistet, dass alle Bereiche auf Augenhöhe wachsen und eine optimale interne und externe Kommunikation stattfinden kann.

Fit für die Zukunft

Ab März heißt es: Start der gemeinsamen Organisation und des gebündelten Vertriebs der OBJECT CARPET und TOUCAN-T-Kollektionen. Unter dem Motto „One Team. One Carpet. We are one.“ will die Marke OBJECT CARPET ihre Positionierung am Markt weiter schärfen, die internationale Marktdurchdringung steigern und Kundenwünsche noch besser erfüllen. Durch die Zusammenführung der Stärken zweier gesunder und starker Unternehmen wird die Schlagkraft noch einmal messbar erhöht. Kurze Wege, modernste IT-Systeme sowie Kompetenz- und Innovationszentren sorgen für schnelle Reaktionszeiten an das Marktgeschehen, noch mehr Innovationen und eine zielgerichtete Kundenansprache. Damit stellt OBJECT CARPET die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft.

Eine Videoansprache vom Geschäftsführer Daniel Butz zur Markenzusammenführung finden Sie hier.

Mehr Informationen auf www.object-carpet.de