Projekt Eigenheim: sichere Treppenplanung

Projekt Eigenheim: sichere Treppenplanung

Service und Qualität von Fuchs-Treppen

Was viele überrascht: Gerade in Zeiten der Pandemie boomt die Bauwirtschaft. Vielerorts entstehen neue Eigenheime, Handwerker sind gefragt wie nie und der Trend setzt sich fort. Der hohen Nachfrage steht oft ein begrenztes Angebot an Material und Fachkräften gegenüber. Bauherren brauchen also gerade jetzt zuverlässige Partner, die auch in Spitzenzeiten besten Service bieten. Dazu perfekte Qualität und vor allem Termintreue. Diese Sicherheit finden Bauherren bei Fuchs-Treppen: Das Unternehmen plant jede Treppe individuell, fertigt ausschließlich in Deutschland und montiert die Anlagen selbst – alles aus einer Hand und mit Erfahrung seit über 90 Jahren.

Umfassende Beratung

Wohnungstreppen sind notwendige Geschossverbindung und zugleich Gestaltungselement. Deshalb steht am Anfang immer eine sorgfältige Beratung. Sie berücksichtigt die Designvorstellungen der Bauherren ebenso wie funktionale und baurechtliche Aspekte. Abhängig von der Einbausituation wird der optimale Grundriss gewählt. Generell gilt: Großzügig geplante Treppen sind komfortabel und besonders sicher zu begehen. Das sollte auch mit Blick auf zukünftige Lebenssituationen berücksichtigt werden.

Individuelle Planung

Design und Materialauswahl bilden den Kern der Planung. Hier sind die Möglichkeiten sehr vielfältig. Fuchs-Treppen empfiehlt eine eher zeitlos-moderne Gestaltung. Ändert sich später einmal der Einrichtungsstil, fügt sich eine weniger extravagant gestaltete Treppe leichter in das neue Ambiente. Der zentrale Anspruch an das Design bleibt aber, dass Bauherren ihrem persönlichen Stilempfinden Ausdruck verleihen und viele Jahre Freude an ihrer individuellen Treppe haben.

Hochwertige Materialien

Gängige Materialien des modernen Treppenbaus sind Stahl und Holz, doch auch Edelstahl oder Glas sind gefragt. Wichtig ist das harmonische Zusammenspiel der Elemente, wobei geschickt eingesetzte Kontraste durchaus erlaubt sind. Das am meisten verwendete Stufenmaterial ist Holz, das je nach Vorliebe mit einem umweltfreundlichen UV-Hydro-Lacksystem versiegelt oder auf Basis natürlicher Rohstoffe geölt wird – beide Varianten sind den täglichen Anforderungen gewachsen und pflegeleicht. Besonders beliebt und zeitlos sind die Hartholzarten Buche und Eiche.

Präzisionsarbeit

Ist die Wunschtreppe geplant, folgt ihre Herstellung im Werk von Fuchs-Treppen: Konstrukteure legen die Details gemäß dem zuvor erstellten Aufmaß fest. Das exakte Computermodell ist Grundlage für die passgenaue Fertigung. Modernste Produktionstechnik sorgt für beste Qualität und perfekt koordinierte Abläufe. Diese stellen sicher, dass die Treppe termingerecht ausgeliefert wird. Bundesweit übernehmen das werkseigene Montage-Spezialisten. Der Einbau erfolgt stets professionell und fachgerecht.

Alles aus einer Hand

Ein reibungsloser Bauablauf für einen planmäßigen Einzug verlangt Termintreue und mängelfreies Arbeiten aller Gewerke. Beim Treppenkauf gehen Bauherren mit Fuchs-Treppen auf Nummer sicher. Qualität und Service sind durch Beratung, Planung, heimische Produktion und Montage aus einer Hand gewährleistet. Alle Treppen entsprechen den baurechtlichen Vorgaben und Normen. Stahl-Holz-Modelle tragen dazu die CE-Kennzeichnung. Zudem bietet Fuchs-Treppen den derzeit nachweislich besten Schallschutz im Bereich Stahl-Holz- und Ganzholztreppen.