Ready for school – mit Kinderzimmermöbeln von TEAM 7

Ready for school – mit Kinderzimmermöbeln von TEAM 7

Am Ende jedes Sommers beginnt ein neues Schuljahr mit ungeahnten Möglichkeiten, aufregenden Erfahrungen und neuen Freundschaften für die Erstklässlerinnen und Erstklässler. So ein Schülerleben bringt auch allerlei Veränderungen zu Hause mit sich: Der bislang unbeschwerte, sorgenfreie Tagesablauf benötigt jetzt Struktur und Planung. Und im Kinderzimmer, wo bislang kreatives Durcheinander herrschte, sollen plötzlich Hausaufgaben gemacht werden.

Wichtig ist nun, den Kindern einen Platz zu gestalten, an dem sie in Ruhe arbeiten und sich den neuen Herausforderungen mit Freude stellen können. Bei der Neugestaltung des Kinderzimmers gilt es deshalb eine ausgewogene Mischung zu finden, die spielen, arbeiten und schlafen harmonisch miteinander verbindet. TEAM 7 hat sich genau das zur Aufgabe gemacht: Die Serie mobile des österreichischen Naturholzmöbelherstellers macht das Kinderzimmer zu einem Ort voller Inspiration, der zum fleißigen Lernen ebenso einlädt wie zum Spielen und Träumen.

Möbel, die mit ihren Aufgaben wachsen

Das Besondere: Die verschiedenen Möbelstücke wachsen mit ihren kleinen Benutzern mit. Die Höhe des Schreibtischs etwa lässt sich durch vorgegebene Raster ganz einfach verstellen und passt sich so den körperlichen Bedürfnissen des Kindes ideal an. Die partiell neigbare Tischplatte bietet dabei zusätzliche Flexibilität. Verschiedene Zusätze wie ein Tischaufsatz, eine Ergänzungsplatte oder eine praktische Schreibtischlade sorgen zudem dafür, dass hier von der ersten Klasse bis zum Schulabschluss gelernt, gegrübelt, gebastelt und gemalt werden kann. Der passende Schreibtischstuhl mit seinen dreidimensionalen Einstellungsmöglichkeiten garantiert dazu ergonomischen Sitzkomfort.

Konzentriert arbeiten, ausgelassen herumtoben

Wenn der Schulalltag Einzug ins Kinderzimmer hält, kann es schnell chaotisch zugehen: Papier und Hefte liegen verstreut, Bücher stapeln sich auf dem Schreibtisch, Stifte kullern über den Boden. Umso nötiger ist es, eine sinnvolle Ordnung zu schaffen. Eine große Hilfe dabei ist der geräumige Rollcontainer, indem sich die verschiedenen Schulmaterialien leicht zugänglich verstauen lassen. Auch die anderen Schrankvarianten – Kleiderschrank, Kommode oder Regal – reduzieren mit ihren großzügigen Stauräumen die Ablenkungen im Kinderzimmer und erleichtern so das konzentrierte Arbeiten.

Nachdem die Hausaufgaben erledigt sind und noch genügend Zeit gewesen ist, sich beim Spielen so richtig auszutoben, wartet abends das gemütliche Bett. Im mobile Einzelbett ist nicht nur erholsamer Schlaf sicher, es kann auch kinderleicht zum Höhlen-, Mittel- oder Etagenbett umgebaut werden. Verschiedenste Erweiterungen und Accessoires bringen darüber hinaus Farbe ins Kinderzimmer: Spielerische Elemente wie Stoffbaldachin, Spielhöhle fürs Hochbett oder ein Nachtkästchen in Form eines Vogelhäuschens kreieren individuelle Reiche, die Kreativität freisetzen und die Phantasie beflügeln.

Für ein gesundes Heranwachsen in unbelasteter Umgebung

Die Möbel von TEAM 7 werden aus reinem Naturholz gefertigt, das aus nachhaltig bewirtschafteten europäischen Wäldern stammt. Ausschließlich mit Naturöl behandelt und formaldehydfrei verleimt, wirken die offenporigen Oberflächen der Möbelstücke feuchtigkeitsregulierend, antistatisch und antibakteriell. So unterstützt Holz ein gesundes Raumklima: Es hilft geruhsamen Schlaf zu finden und fördert die Konzentration. Seine warme Anmutung verleiht dem Kinderzimmer Behaglichkeit, kreiert eine natürliche, unbelastete Umgebung, die der Entwicklung jedes Kindes förderlich ist. Und weil Holz ein sehr strapazierfähiges Material ist, kann es noch dazu jederzeit ausgebessert werden. Herumtollen ausdrücklich erlaubt!