Wellness für die Füße: die Riva Mare-Böden von mafi

Wellness für die Füße: die Riva Mare-Böden von mafi

Böden von mafi sind ein Fest für die Sinne. Mit ihren stilvollen Designs und raumklimaverbessernden Eigenschaften verwandeln sie das Zuhause in eine Erholungszone. Zudem beeindrucken die Dielen auch mit einer spürbar angenehmen Haptik. „Walk on Art“ lautet das Credo des österreichischen Herstellers, wonach jeder Fußboden seinem Besitzer ein Barfußerlebnis der Extraklasse beschert. So auch die neueste Oberfläche von mafi: Riva Mare – ein unaufdringlicher Wellnessboden mit 3D-Effekt.

Riva Mare-Böden werden von einer dezenten Hobelung in Längsrichtung der Dielen durchzogen. Es entsteht ein feines, wellenartiges Relief, das sich optisch erst auf den zweiten Blick offenbart, dafür jedoch deutlich spürbar ist. Vor allem barfuß. Jeder Schritt wirkt wie eine sanfte Massage für die Füße. Daher eignet sich ein Riva Mare-Boden hervorragend zur Verlegung im Badezimmer oder anderen Bereichen, in denen man gerne auf Schuhe und Socken verzichtet.

Die Ausführung Riva Mare bietet mafi in Kombination mit vier Farben seiner authentischen EICHE Country an: natur und weiß geölt sowie Vulcano natur und weiß geölt. Vom goldbraunen Eichenton über den hellen Nordic Look bis hin zum kräftigen Schokoladenbraun deckt die innovative 3D-Oberfläche somit ein weites Spektrum an unterschiedlichen Stilen ab. Die Vulcano Thermobehandlung stellt dabei eine ressourcenschonende Alternative zu Tropenhölzern dar – perfekt für Freunde von dunklen Böden, die zugleich großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz legen.

Durch die weite Farbrange und ihr optisch zurückhaltendes Oberflächenbild fügen sich die mafi Riva Mare-Dielen in nahezu jedes Interieur. Ob Landhausstil, modern minimalistisch oder klassisch elegant – der wohltuende Wellnessboden bereichert jedes Ambiente.