Treppenvielfalt von minimalistisch bis Landhaus

Treppenvielfalt von minimalistisch bis Landhaus

Hochwertige Materialien, passgenaue Fertigung und handwerklich solide Verarbeitung sind die wesentlichen Qualitätsmerkmale von Treppen im Wohnbereich. Das Design richtet sich nach Architektur und Inneneinrichtung. Ob puristisch, Materialmix oder Landhausstil – Bauherren können ihre Wunschtreppe ganz individuell gestalten. Fuchs-Treppen unterstützt sie dabei durch persönliche Beratung vor Ort.

Die perfekte Lösung entsteht Schritt für Schritt: Zunächst wird ein genaues Aufmaß erstellt und der Treppentyp gewählt. In Stahl-Holz-Ausführung gibt es Zweiholm-, Harfen-, Spindel- und Flachstahlwangentreppen. Das beliebteste Stufenmaterial ist Massivholz, das in seiner natürlichen Anmutung mit dem eher kühl wirkenden Stahl kontrastiert. Für Handlauf und Geländer kommen weitere Materialien ins Spiel, etwa Glas und Edelstahl. Manche Bauherren bevorzugen eine Wangen- oder Spindeltreppe ganz aus Holz und setzen je nach Einrichtungsstil mit filigranen Edelstahlstäben im Geländer einen Akzent.

Der Designtrend weist aktuell zu minimalistischer Formensprache, sehr klaren Linien und behutsamer Materialauswahl. Gefragt sind besonders leicht und transparent wirkende Konstruktionen. Zum Zuge kommen beispielsweise Flachstahlwangentreppen, die eine formale Architektur elegant unterstreichen. Eine weiter gehende Reduktion stellen geländergetragene Treppen dar: Die Stufen sind am Geländer aufgehängt, die Lichtwange entfällt. Werden die Stufen auf der anderen Seite mittels Bolzen direkt in der Wand befestigt, entsteht eine Treppe komplett ohne Wangen.

Unabhängig vom Design kommt es im Treppenbau auf funktionale Aspekte wie Sicherheit, Komfort und wirksamen Trittschallschutz an: Fuchs-Treppen bietet vom Aufmaß über die Beratung, Planung und Fertigung bis hin zur Montage alles aus einer Hand. Ein reibungsloser Ablauf und Termintreue sind bei jedem der 5.000 Bauvorhaben pro Jahr gewährlistet.

Weitere Informationen gibt es unter www.fuchs-treppen.de.