„Oft kopiert, nie erreicht“: Artemides Design-Original Tolomeo zeugt von unnachahmlicher Qualität

„Oft kopiert, nie erreicht“: Artemides Design-Original Tolomeo zeugt von unnachahmlicher Qualität

Was macht ein Original zum Original? Auf den ersten Blick fällt es oft schwer, die Kopie vom Original zu unterscheiden, wenn doch beide zum Verwechseln ähnlich aussehen. Gleiche Farbe, gleiche Form, derselbe Zweck. Erst wer hinter die Fassade schaut, erkennt: Ein Original steht immer für eine klare Wertehaltung. Hohe Qualität, wegweisende Funktionalität und ein begehrenswertes Design. Werte, die eine Kopie nie erreichen kann. „Von der ursprünglichen Idee bis zur Serienreife durchläuft ein Produkt einen komplexen Entwicklungsprozess“, erklärt Steffen Salinger, CEO Artemide DACH und Regional Director Artemide Osteuropa. „Plagiate orientieren sich lediglich am Endergebnis, nicht jedoch an der Ausführung. Alle Gedanken und Zwischenschritte werden ignoriert.“ So ist es auch nicht verwunderlich, dass keine Kopie von Artemides Design-Klassiker Tolomeo jemals auch nur annähernd an das Original herangekommen ist.

Die Schreibtischleuchte Tolomeo wurde 1987 von Architekt und Designer Michele De Lucchi für Artemide entwickelt. Seit mehr als 30 Jahren zählt der ikonische Leuchtenentwurf, aus dem sich inzwischen eine ganze Leuchtenfamilie entwickelt hat, nun schon zu den Bestsellern auf dem Designmarkt. Ein solch enormer Erfolg zieht Nachahmer förmlich an: Unzählige Male wurde die Design-Ikone schon kopiert. Stets ohne Erfolg: Trotz ähnlichem Aussehen konnte bisher noch kein Plagiat mit der Qualität, Mechanik und Genialität der Tolomeo mithalten.

Um auf den Wert echter Design-Originale aufmerksam zu machen, hat sich Artemide einer groß angelegten Kampagne angeschlossen, die vom deutschen Traditionsunternehmen Gira initiiert wurde. Unter dem Motto „Oft kopiert, nie erreicht“ geht Artemide zusammen mit Gira und sechs weiteren führenden Designmarken – COR, Dornbracht, HEWI, Thonet, USM und Walter Knoll – in die Offensive und sensibilisiert die Fachwelt und Öffentlichkeit für den wahren Wert eines Originals.

Die Marken-Allianz stellte die letztjährige Kampagne „Was macht ein Original zum Original?“ auf der imm cologne 2020 vor und suchte mit Showroom-Aktionen, Presseveröffentlichungen und Social Media Beiträgen den Diskurs mit dem designinteressierten Publikum. Nun stellen die Interior-Marken nicht nur die Produkte, sondern auch die dahinterstehenden Unternehmen und Designer in den Vordergrund der Aktion. Denn auch sie machen den Status eines Originals aus. Ein Design steht immer für die eigene Denk- und Handlungsweise des Designers und des verantwortlichen Herstellers. Ihre persönliche Einstellung ist somit unmittelbar mit dem Original verknüpft.

Die zahlreichen Plagiate, die derzeit die Möbelbranche überschwemmen, schaden nicht nur den Designern und Herstellern der Originale. Auch die Kunden werden von den Nachahmer-Produkten zwangsläufig enttäuscht. Während Kopie und Original optisch identisch erscheinen, unterscheiden sie sich maßgeblich in puncto Verarbeitung, Funktionalität, Langlebigkeit, Service und Garantie. Das enorme Know-how und die jahrelange Entwicklungsarbeit, die in einem Klassiker wie Tolomeo stecken, können nicht einfach kopiert werden: Jedes Design-Original erzählt seine einzigartige, ganz persönliche Entstehungsgeschichte, in der jedes noch so kleine Detail von großer Bedeutung ist.

Auch die Tolomeo durchlief zahlreiche Korrekturschleifen und Anpassungen, bis sie sich „Ikone des Lichtdesigns“ nennen durfte. Mit einer guten Idee war es noch lange nicht getan. Um den tadellosen Mechanismus sowohl unter mechanischen als auch unter ästhetischen Gesichtspunkten auf den Punkt zu bringen, floss sehr viel harte Arbeit in die Leuchte. Stets am Puls der Zeit überrascht Tolomeo mit ihrer Wandelbarkeit und Anpassungsfähigkeit: Die Schreibtischleuchte hat sich mit der Evolution der Leuchtmitteln stetig weiterentwickelt und mittlerweile eine ganze Produktfamilie gegründet. Ob als Arbeitsleuchte im Büro, als Stehleuchte im Wohnzimmer oder als Nachttischleuchte neben dem Bett – Tolomeo begeistert mit ästhetischer, funktionaler und absolut zeitloser Gestaltung.

Was genau ein Original auszeichnet, woran man es erkennt und wer dahintersteht präsentiert die Marken-Allianz auch auf LinkedIn (www.linkedin.com/company/design-originale). Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie sind unvergänglich. Während viele Produkte ihre Besitzer oft nur bis zum nächsten Trend begeistern, erfreuen Originale über Generationen. So auch Tolomeo. Wer sich also für ein echtes Original und gegen eine billige Fälschung entscheidet, hat ein Leben lang Freude daran und langfristig das günstigere Produkt erworben.

Mehr unter: www.g-pulse.de/design-originale