Design- und Polstertrends: Interview mit Johannes Ragailler

Design- und Polstertrends: Interview mit Johannes Ragailler

sedda gehört schon seit Jahrzehnten zu den renommierten Polstermöbelherstellern. Woher kommt die Inspiration für neue Kreationen?

Immer wieder Neues zu schaffen, ist Teil unserer Philosophie – eine Leidenschaft, die wir jeden Tag leben. Mit unseren Möbeln möchten wir den Menschen einen Mehrwert bieten. Dafür greifen wir auf jahrelange Erfahrung zurück, durch die wir ein sicheres Gespür für die Bedürfnisse der Zeit entwickelt haben. Natürlich schauen wir genau darauf, wie aktuelle gesellschaftliche Veränderungen auch das Wohnen beeinflussen. Und Trends aus der ganzen Welt inspirieren uns zu neuen Designideen. Zusammen mit unserem hohen handwerklichen Anspruch und dem Grundgedanken, Wohnkomfort immer weiter zu perfektionieren, entstehen hier in Wallern Innovationen mit unverkennbarer sedda-Handschrift.

Welchen Wandel beobachten Sie aktuell im Wohnen?

Die Räumlichkeiten in modernen Wohnsituationen öffnen sich zunehmend. Damit sind ihre Funktionsbereiche nicht mehr starr festgelegt, sondern gehen fließend ineinander über. Wo nach einem anstrengenden Tag relaxt wird, kann auch geschlafen oder gearbeitet werden und auch Freunde kommen hier zusammen. Um den vielen verschiedenen Aufgaben gerecht zu werden, ist Flexibilität gefragt. Die Einrichtung soll den Bewohnern vor allem ermöglichen, sich zu entfalten und ihren individuellen Lifestyle zu leben. Design wird eher zu einer Frage des persönlichen Charakters und ist weniger auf das rein Repräsentative fokussiert. Denn in erster Linie soll sich jeder in seinem Zuhause wohlfühlen. Damit hat sich auch das Verhältnis zu Qualität gewandelt. Die Lieblingsstücke, die man sich ausgesucht hat, sollen zu langjährigen Begleitern werden – aus hochwertigen Materialien, sorgfältig gefertigt und nachhaltig produziert.

Was bedeutet dieser Wandel für Ihre Möbel?

Seit jeher legen wir Wert auf höchste Qualität, eine schadstoffarme Produktion und eine konsequente Fertigung made in Austria. Das schafft gerade jetzt, mit dem verstärkten Fokus der Kunden auf innere Werte und Nachhaltigkeit, Vertrauen. Gleichzeitig werden unsere Möbel durch die gestiegenen Ansprüche mehr und mehr zu Allroundtalenten, in denen sich Design, Komfort und Funktionalität harmonisch verbinden. Unsere Sofas sind mehr als eine Sitzgelegenheit: Hinter einer klaren Formensprache verbergen sich aufwendige Polsterungen für optimalen Sitz- und Liegekomfort sowie raffinierte Funktionen, die die Bewohner verwöhnen und moderne Ansprüche berücksichtigen. Dazu gehören etwa die Relaxfunktion, elektrische Auszüge der Sitz- und Liegeflächen sowie ein Infrarot-Tiefenwärmesystem, die Home-Office-Funktion und die Powerstation zum Laden mobiler Geräte. Je nach Bedürfnis werden die Modelle mit unterschiedlichen Funktionen ausgestattet. Denn Möbel sind heute so individuell wie ihre Besitzer – und deshalb wird jedes Stück von uns auf die Wünsche der Kunden abgestimmt.

Gibt es trotz der vielfältigen individuellen Vorstellungen aktuelle Designtrends?

Aktuelle Trends und der Wunsch nach Individualität gehen bei uns Hand in Hand. Unsere Polstermöbel zeichnen sich durch modernes Design mit einer klaren Formensprache aus. Dazu gehören legere Kissenlounges ebenso wie geradlinige, kubische Modelle. Sie bringen zeitlose Eleganz ins Wohnen und sind in ihrem Grundgedanken durch neueste Tendenzen inspiriert. In der detaillierten Gestaltung lassen wir aber viel Freiraum für persönliche Wünsche. Umfangreiche Typenpläne, vielfältige Bezugsmaterialien und -farben sowie verschiedene Fußvarianten und Funktionen ermöglichen eine präzise Anpassung an Räumlichkeiten, Bedürfnisse und Stilempfinden. Nur so können individuelle Lieblingsmöbel entstehen, in denen sich gleichzeitig modernes Wohnen und die Persönlichkeit der Bewohner widerspiegeln.

Bezüge sind entscheidend für das Gesamtbild. Welche Materialien, Farben oder Muster sind derzeit beliebt?

Unsere Bezugsauswahl ist nicht grundlos so vielfältig, denn in ist, was gefällt. Bei vielen beliebt sind etwa natürliche Farben, die dezent wirken und Ruhe ausstrahlen. Dagegen setzen starke Farben und besondere Muster Statements für individuelles Wohnen. Zu den gefragtesten Materialien zählt nach wie vor Leder. Vor allem Semianilin- und das gänzlich naturbelassende Anilinleder stehen mit ihrer einzigartigen Optik und der samtig-weichen Haptik für eine hohe Exklusivität. Aber auch andere natürliche Stoffe liegen im Trend. Denn generell wird stärker auf ein wohngesundes, ökologisches Umfeld aus schadstofffreien Materialien geachtet. Alle unsere Bezugsstoffe sind hautfreundlich, PCP-frei sowie Öko-Tex-geprüft und enthalten keine AZO-Farbstoffe. Daneben arbeiten wir ausschließlich mit FCKW-freien Schaumstoffen und einer lösungsmittelfreien Verklebetechnik auf Wasserbasis.