Versteckte Technik – von wegen nur ein Sofa

Versteckte Technik – von wegen nur ein Sofa

Die Sofas des österreichischen Polstermöbelspezialisten sedda sind wahre technische Alleskönner. Neben einem ansprechenden Design und der Verwendung von geprüften, wohngesunden Materialien verwöhnen sie im Alltag mit zahlreichen Funktionen – und werden damit den Bedürfnissen der Gegenwart sowie individuellen Gewohnheiten gerecht. Denn die Ansprüche sind mit den modernen Möglichkeiten gewachsen. Für den richtigen Komfort braucht es heute nicht nur eine bequeme Polsterung, sondern auch technische Features. In den Polstermöbeln von sedda steckt deshalb mehr, als man auf den ersten Blick sehen kann. Elektrisch motorisierte Relaxfunktionen verwandeln per Knopfdruck die Sitz- in eine großzügige Liegefläche oder schaffen mit dem Big-Chair-Auszug noch mehr Platz zum Entspannen. Eine angenehme Überraschung bietet auch das elektrisch ausfahrbare Fußteil, während sich gleichzeitig die Rückenlehne nach hinten neigt und eine himmlische Komfortliege entsteht. Damit für ausreichend Unterhaltung gesorgt ist, verfügen die Sofas über eine integrierte Powerstation, mit der Smartphone und Tablet in direkter Reichweite per USB, Steckdose oder Qi aufgeladen werden können. Und wenn es dann noch plötzlich angenehm warm wird, dann ist das Multitalent außerdem mit dem innovativen Infrarot-Tiefenwärmesystem ausgestattet. Das durchblutungsfördernde Infrarotlicht wirkt regenerierend und bringt die Wellness-Kur nach Hause. Dabei besticht das Tiefenwärmesystem durch umweltschonende Energieeffizienz und elektrosmokfreie Wärme. Mit raffiniertem Design bleibt die aufwendige Ausstattung der sedda-Sofas verborgen. Ihre vielfältigen Funktionen passen sich flexibel veränderten Erfordernissen an und erfüllen individuelle Wünsche – von wegen nur ein Sofa.